Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Plattfisch häuten und filetieren
Rezept anzeigen

Fisch schuppen
Rezept anzeigen

Fischfilet braten
Rezept anzeigen

Lachs beizen
Rezept anzeigen

Fisch pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Lachs-Pescaccio mit Kräutern und Zitronen-Olivenöl

Cornelia Poletto
Polettos Kochschule – Meine schnelle Küche für jeden Tag

Zubereitung:

1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Zitronenschale, 3 EL Zitronensaft, das Zitronen-Olivenöl und die Pfefferbeeren in einer Schüssel verrühren.


2. Das Lachsfilet trocken tupfen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Vier Teller mit etwas Zitronenmarinade bestreichen und die Lachsscheiben darauf auslegen. Mit Marinade bestreichen und mit Salt flakes, Pfeffer und den Frühlingszwiebeln bestreuen.


3. Die Kräuter- und Salatblätter waschen und trocken tupfen. Mit der restlichen Marinade in einer Schüssel mischen und auf dem Lachs verteilen. Den Salat ebenfalls mit Salt flakes bestreuen. Dazu passt Weißbrot.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

Tipp:

Pescaccio nennt man die marinierten rohen Fischscheiben (Pesce heißt Fisch auf Italienisch) in Anlehnung an das beliebte Carpaccio – mariniertes rohes Fleisch. Der Fisch für ein Pescaccio muss superfrisch und makellos sein, genauso wie das Fleisch für ein Carpaccio.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 5 EL Zitronen-Olivenöl
  • 1 TL rosa Pfefferbeeren
  • 250 g Lachsfilet
  • Salt flakes (Meersalzflocken)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Handvoll gemischte Kräuterblätter und Baby-Salatblätter


Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fisch, Schnelle Rezepte, Vorspeisen

Bewertung Rezept: