Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Doradenfilet auf Orangensoße
Rezept anzeigen

Lachs auf Kartoffelpüree mit Trüffelschaum
Rezept anzeigen

Knusprig gebratene Regenbogenforelle
Rezept anzeigen

Fischcurry
Rezept anzeigen

Gebratenes Lachsfilet mit Trüffel-Rahmwirsing
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Lasagne von Pfefferblätterteig, Aal und jungem Spinat

LLL - Ingo Lenßen & Andrea Ballschuh

Video zum Rezept: Zu Gast: Ingo Lenßen und Andrea Ballschuh

Rezeptansicht startet bei 04:24



Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Blätterteig sehr dünn ausrollen. Je eine Blätterteigplatte mit Pfeffer bestreuen, eine zweite Platte darauf legen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit Backpapier abdecken, mit einem Blech beschweren und im Backofen etwa acht bis zehn Minuten backen. Auskühlen lassen, rund ausstechen (ungefähr acht Zentimeter Durchmesser).

Den Aal häuten, die Gräten entfernen, das Filet in Stücke schneiden. Den Frühlingslauch putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Chilischote halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Limette halbieren. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Von einer halben Limette die Schale abreiben und den Saft einer Hälfte pressen. Frühlingslauch und Chili in 2 EL Olivenöl anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei Orangen so schälen, dass die gesamte weiße Haut entfernt ist und in Scheiben schneiden.

Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Butter in einer Pfanne schmelzen, Schalottenwürfel und Knoblauch zugeben und kurz anschwitzen. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen, mit Muskatblütensalz würzen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Crème fraîche mit zwei Esslöffeln Schnittlauch, Senf, Limettensaft und - schale vermischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je ein Pfefferblätterteig auf die Teller legen, mit Aal, Spinat und Orangenscheiben belegen, mit einem weiteren Pfefferblätterteig bedecken und die Crème fraîche zum Dippen dazu servieren.

Zutaten für vier Personen:

150 g Blätterteig
0,5 Aal, geräuchert (ca. 300 g)
2 Stangen Frühlingslauch
1 Schote Chili, rot
1 Limette, unbehandelt
2 Orangen
20 g Butter
2 Schalotten
3 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
150 g Crème fraîche
1 Bund Schnittlauch
1 EL Senf mit Honig
150 g Blattspinat, jung
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Gewürzmühle
Muskatblütensalz



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse
Schlagworte: Aal, Blätterteig, Spinat, Lauch

Bewertung Rezept: