Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Salzburger Nockerln mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Orangen-Clafoutis mit Cassis-Sahne
Rezept anzeigen

Käsekuchen „Horst“
Rezept anzeigen

Kleine Aprikosenküchlein mit Zimtsabayon
Rezept anzeigen

Omas Marmorkuchen
Rezept anzeigen

Birnen-Brownies
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Lauwarmer Orangenkuchen mit Blutorangenfilets

LLL - Rosi Mittermaier & Christian Neureuther 

Video zum Rezept: Heute mit Rosi Mittermaier und Christian Neureuther

Rezeptansicht startet bei 01:51



Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Butter einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Von Zitrone und Orange die Schale abreiben. 75 Gramm Zucker, eine Prise Salz, Orangen- und Zitronenschale mit der aufgekochten Butter mischen. Dies nochmals auf den Herd stellen und so lange rühren, bis die Masse bindet. Den nicht zu kalten Orangensaft dazugeben und verrühren.

Die Eier mit 50 Gramm Zucker erwärmen, so dass der Zucker sich löst, mit einem Mixer kurz und schnell verrühren. Dies in die Butter-Orangen-Masse geben und verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver zusammensieben und mit einem Schneebesen unter die Masse ziehen.

Die Masse in kleine konische Kuchenförmchen geben (sechs mal sechs Zentimeter hoch) und im Ofen 15 bis 20 Minuten backen.

Für den Orangensud: Den braunen Zucker goldbraun karamellisieren lassen. Gewürznelken, Sternanis und Zimtstange hinzugeben, mit Orangensaft ablöschen und um die Hälfte einkochen lassen. Den Gand Marnier zugeben und nochmals aufkochen lassen. Wenn der Sud zu flüssig ist, mit Speisestärke binden.

Die Blutorangen schälen, die Filets herausschneiden und in dem Sud marinieren. Das Küchlein aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen und jedes Küchlein mit 2 Esslöffel des Orangensuds tränken.

Zum Anrichten die Küchlein auf einen Teller geben, Orangenfilets drum herum legen und mit Minze garnieren.

Zutaten für vier Personen:

125 g Butter
125 g Zucker
1 Zitrone, unbehandelt
1 Orange, unbehandelt
40 ml Orangensaft
2 Eier
125 g Mehl
7 g Backpulver
2 EL Zucker, braun
2 Gewürznelken
2 Sternanis
1 Zimtstange
250 ml Orangensaft
50 ml Grand Marnier
3 Blutorangen, ersatzweise Orangen
2 Zweige Minze, für die Garnitur
1 Prise Salz
evtl. Speisestärke
 



Ihre Köche:
Rezeptkategorien: Backrezepte, Nachspeisen
Schlagworte: Butter, Zucker, Orangen, Mehl, Blutorangen, Grand Marnier

Bewertung Rezept: