Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



WAS KOCHE ICH HEUTE?
Das Bild zeigt das Gericht der Woche
mehr »

Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Polettos Panzanella (Tomaten-Brot-Salat)
Rezept anzeigen

Zucchini-Frittata
Rezept anzeigen

Peperonata (Paprikagemüse)
Rezept anzeigen

Polettos Insalata Caprese
Rezept anzeigen

Gefülltes Gemüse auf italienische Art
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Rosmarinkartoffeln
Artikel anzeigen

Bratkartoffeln
Artikel anzeigen




Unsere besten Rezeptgalerien

Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Lauwarmer Salat von gegrillter Paprika und Pulpo

Polettos Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Für den Pulpo die Möhre und den Sellerie putzen und schälen bzw. waschen, die Gemüsezwiebel schälen. Alles in kleine Würfel schneiden. Den Pulpo waschen und trocken tupfen, mit den Gemüsewürfeln, dem Knoblauch und den Gewürzen in einen ausreichend großen Topf geben. Den Wein hinzufügen und so viel kaltes Wasser angießen, dass alles gut bedeckt ist. Einige Weinkorken dazugeben und alles zum Kochen bringen. Den Pulpo dann bei schwacher Hitze 30 bis 45 Minuten köcheln lassen, bis er weich ist.

2. Den Pulpo herausnehmen, leicht abkühlen lassen und putzen. Dafür den Kopf abtrennen und die Haut zwischen den Armen entfernen. Den Pulpo in grobe Stücke schneiden und in einer Grillpfanne im Olivenöl auf beiden Seiten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Für die Paprika den Backofengrill einschalten. Die Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und trocken tupfen. Ein Backblech mit etwa 1 EL Olivenöl beträufeln und die Paprikaviertel darauflegen. Die Schoten im Ofen auf der mittleren Schiene 10 bis 15 Minuten grillen, bis die Haut fast schwarz ist und Blasen wirft. Die Paprikaviertel aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchten Küchentuch bedecken und auskühlen lassen. Danach die Paprikaviertel häuten und in der Grillpfanne in 1 EL Olivenöl auf beiden Seiten braten. Die Schoten nochmals vierteln und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Für die Kartoffeln die Kartoffeln gründlich abbürsten, in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken, salzen und aufkochen. Die Kartoffeln bissfest garen, abgießen und kalt abschrecken. Mit der Schale längs halbieren und in der Grillpfanne im restlichen Olivenöl braten, danach mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Für die Salsa verde den Knoblauch schälen und halbieren, die Sardellenfilets hacken. Knoblauch und Sardellen mit den anderen Zutaten in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren, dabei nach und nach das Olivenöl dazugeben und untermixen. Pulpo, Paprikastücke und Kartoffeln in eine große Schüssel geben und mit der Salsa verde mischen. Mit Fleur de Sel, Pfeffer und Essig abschmecken.
 

Tipp:

Pulpo ist ein achtarmiger Tintenfisch mit sackförmigem Körper, der eiweißreiches und sehr fettarmes Fleisch besitzt. Sie sollten einen Pulpo immer lauwarm putzen – dann lässt sich die weiche Haut zwischen den Armen leichter entfernen.    Sie mögen keine Meeresfrüchte?   Dann probieren Sie doch einfach Cornelia Polettos Panzanella

Zutaten für 4 Personen:

Für den Pulpo:
1 Möhre
4 Stangen Staudensellerie
1 Gemüsezwiebel
ca. 800 g Pulpo (Krake)
1/2 Knoblauchknolle
Meersalz
1 EL weiße Pfefferkörner
1 Lorbeerblatt
50 ml trockener Weißwein
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Für die Paprika und die Kartoffeln:
je 2 gelbe und rote Paprikaschoten
ca. 3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
16 kleine festkochende Kartoffeln
grobes Meersalz

Für die Salsa verde:
1 Knoblauchzehe
2 eingelegte Sardellenfilets
je 4 EL Schnittlauchröllchen und Petersilie (fein geschnitten)
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
1 TL Kapern (in Meersalz eingelegt)
120 ml Olivenöl
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle
Weißweinessig
 



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Gemüse, Kartoffeln, Leicht & Gesund, Meeresfrüchte, Salate, Vorspeisen
Schlagworte: lauwarmer Salat von gegrillter Paprika und Pulpo, Krake, achtarmiger Tintenfisch, Salsa verde, Sardellen, Kapern, Kartoffeln, Meeresfrüchte, Gemüse, Antipasti, Vorspeise, Salat

Bewertung Rezept: