Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Krustentierconsommé mit Langustinoklößchen und Trüffelroyal
Rezept anzeigen

Mozzarella in Carozza
Rezept anzeigen

Gebratene Rotbarbe auf Bouillabaisse Gemüse
Rezept anzeigen

Gedämpfte Seezungenröllchen mit Pecorinoschaum und Frischkäsenocken
Rezept anzeigen

Saiblingsroulade mit Räucheraal auf Gurken-Ingwersalat und dreierlei Pfeffer
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Marinierter Lachs mit einem Salat von Äpfeln, Radieserl und Avocados

Lanz kocht - Das Menü am 7. Dezember 2012

Zubereitung:

Marinierter Lachs:


Vier Esslöffel Saft aus den Limetten auspressen und einen Teelöffel Schale abreiben. Die Brühe mit Limettensaft, Sojasoße und etwas Zucker in einem Mixbecher aufmixen. Das Öl nach und nach untermixen und mit Limettenabrieb und der klein geschnittenen Chilischote verrühren. Bei Bedarf mit Salz und Zucker nachwürzen. Den Lachs in dünne Scheiben schneiden. Den Joghurt mit einem bis zwei Esslöffeln der Sojamarinade verrühren, mit Salz und Zucker verfeinern.


Salat:


Die Avocados halbieren, entkernen, aus der Schale lösen und in einen halben Zentimeter dicke Würfel schneiden. Den Apfel vierteln, entkernen und in einen halben Zentimeter dicke Würfel schneiden. Die Grapefruit schälen und die Filets auslösen. Die Radieschen putzen und vierteln. Vier Esslöffel Saft der Limetten auspressen und etwa eine Messerspitze Schale abreiben und mit Olivenöl, Zucker und Chilisalz verrühren. Damit die Avocados, Grapefruit, Apfelwürfel und Radieschen marinieren. 


Tramezziniwürfel:


Das Tramezzinibrot in Würfel schneiden, in einer Pfanne bei milder Hitze goldbraun rösten und dann erst die Butter zugeben.


Anrichten:


Auf einer großen Platte einige Löffel Sojamarinade geben, den Lachs fächerartig darauf legen und mit der restlichen Marinade beträufeln. Den Avocado-Apfelsalat mit den Radieschen darauf verteilen, die Tramezziniwürfel darüber streuen und mit dem Joghurtdip beträufeln. Zum Schluss den Bottarga darüber reiben und mit Dillzweigen garnieren.

 

Quelle: ZDF)

Zutaten für vier Personen
Marinierter Lachs:

  • 3 Limetten, unbehandelt
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 3-4 EL Sojasoße, hell
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 1-2 EL Sesamöl
  • 1 Schote Chili
  • 700 g Lachs, enthäutet und entgrätet
  • 200 ml Joghurt, cremig
  • Zucker
  • Salz

Salat:

  • 2 Avocados
  • 1 Apfel
  • 1 Grapefruit
  • 0,5 Bund Radieschen
  • 3 Limetten, unbehandelt
  • 6 EL Olivenöl
  • Chilisalz
  • Zucker

Tramezziniwürfel:

  • 2 Scheiben Tramezzinibrot
  • 1-2 EL Butter
  • Anrichten:
  • Kaviar, gepresst
  • Dillzweige


Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse, Salate, Vorspeisen

Bewertung Rezept: