Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Brezenknödel Salate
Rezept anzeigen

Bauernente
Rezept anzeigen

Dill-Senf-Sauce mit Honig
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Knoblauch-Mayonnaise
Rezept anzeigen

Kräutermayonnaise
Rezept anzeigen

Remoulade
Rezept anzeigen

Sauce Tartare
Rezept anzeigen

Senfmayonnaise
Rezept anzeigen

French Dressing
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Mayonnaise

Video Kochschule für Anfänger

Video zum Rezept: Mayonnaise




Zubereitung:

1. Die Eier trennen, die Eigelbe in eine kleine Schüssel geben, das Eiweiß anderweitig verwenden.

2. Etwa ½ TL Salz und 1 EL Senf mit dem Schneebesen unter die Eigelbe rühren. Das Öl nach und nach zunächst tröpfchenweise, dann langsam in einem dünnen Strahl unterrühren.

3. Den Zitronensaft nach Geschmack unterrühren. Die Mayonnaise mit Salz und nach Belieben mit Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

 

Viele weitere Saucenrezepte finden Sie hier

Tipp:

Wichtig: Mayonnaise ist eine Emulsion – Eier und Öl bekommen nur durch Rühren eine Bindung, die schnell wieder zerstört werden kann. Das Ausflocken ist die Folge. Haben alle Zutaten Zimmertemperatur, verbinden sie sich am besten. Stellen Sie zur Sicherheit ein kleines Glas warmes Wasser bereit. Sollte aus Versehen doch etwas zu viel Öl auf einmal in die sensible Eigelbmischung gelangen und die Mayonnaise nicht cremig und glatt werden, einfach ein paar Tropfen warmes Wasser unterrühren.

So können Sie eine „abgehauene“ Mayonnaise manchmal auch noch retten: Mit dem Stabmixer aufschlagen.

Mayonnaise immer mit sehr frischen Eiern zubereiten und am selben Tag noch verbrauchen (Salmonellengefahr!).

Mayonnaise macht Salate an: Ob Kartoffelsalat oder Krabbencocktail. Aber auch als Dip ist sie verwandlungsfähig – verfeinert mit z. B. Knoblauch, Peperoni oder Kräutern.

Zutaten für 4 Personen:

2 frische Eier
ca. 1 TL Salz
1 EL Senf
ca. 250 ml Sonnenblumenöl
1–2 EL Zitronensaft


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Cholesterin   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
568   2372   61,3   168,56   1,2   0,1   4,1  

Rezeptkategorien: Saucen, Vegetarische
Schlagworte: Mayonnaise, Eigelb-Öl-Sauce, Eigelb-Öl-Emulsion, Dip, Salatsauce, Salatsoße

Bewertung Rezept: