Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Rosa gebratenes Rinderfilet auf Schalotten-Couscous
Rezept anzeigen

Gefüllte Kalbsfrikadellen auf Basilikumnudeln
Rezept anzeigen

Lammgeschnetzeltes mit Oliven-Stampfkartoffeln
Rezept anzeigen

Heringsstipp mit Speckkartöffelchen
Rezept anzeigen

Kasseler-Mousse mit Blattspinatsalat
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
 
facebook
Rezept drucken

Mille feuille aus Apfel und Roter Bete mit asiatischer Mayonnaise und gebackenen Garnelen

Vorspeise von Johann Lafer für die Sendung am 2. November 2013

Video zum Rezept: Zu Gast: Nela Panghy-Lee und Hellmuth Karasek




Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen.


Den Saft einer Zitrone auspressen. Die Rote Bete gut abtupfen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Salz, schwarzem Pfeffer, Honig und Zitronensaft würzen. Die Apfel bis zum Kern in dünne Scheiben schneiden. Ebenfalls mit Salz, schwarzem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.


Nun jeweils drei Scheiben Rote Bete und drei Apfelscheiben abwechselnd schichten. Diesen Vorgang wiederholen und so vier Türmchen herstellen. Mit einem Ausstecher kreisrund ausstechen. Die Mille feuille auf ein Blech oder auf einen Teller setzen, mit Olivenöl verfeinern und mit Klarsichtfolie abdecken.


Für die Mayonnaise den Ingwer schälen und fein reiben. Die Knoblauchzehe und Schalotte schälen und fein schneiden. Die Chili der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Schale der Limette abreiben, den Saft auspressen. Eigelbe, Zitronensaft und -abrieb sowie Senf in einen Mixbecher geben. Das Öl hineinlaufen lassen und mit Hilfe eines Stabmixers zu einer Mayonnaise verarbeiten. Nun Ingwer, Knoblauch und Sojasauce zugeben und die Mayonnaise mit Salz und Chili aus der Mühle würzen. Zum Schluss den Koriander fein hacken und dazugeben.


Die küchenfertigen Garnelen unter fließendem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und mit Salz und Chili aus der Mühle abschmecken. Die Sahne leicht steif schlagen und mit dem Ei verquirlen. Nun die Garnelen zunächst in Mehl wenden, danach durch die Ei-Sahne-Mischung ziehen und anschließend in den Bröseln wenden. In heißem Pflanzenfett goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Vor dem Servieren mit Salz würzen.


Alle Zutaten für die Vinaigrette gründlich miteinander verrühren und den gewaschenen und trocken geschleuderten Salat vor dem Servieren damit marinieren.


Die Mille feuille seitlich auf dem Teller platzieren. Den Salat in der Mitte anrichten. Die Mayonnaise tropfenförmig aufstreichen und mit jeweils zwei Garnelen vollenden.

 

Quelle: ZDF/Ulrich Perrey

Zutaten für vier Portionen:
Für das Mille feuille

  • 2 rote Beete, vorgegart
  • 1 EL Blütenhonig
  • 1 Zitrone
  • 2 Äpfel
  • 25 ml mildes Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Für die asiatische Mayonnaise

  • 2 cm Ingwerwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Schalotte
  • 2 Eigelbe
  • 1 TL Senf
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 EL Sojasauce
  • 1/2 Bund Koriander
  • Salz
  • Chili aus der Mühle

Für die Garnelen

  • 8 Garnelen, küchenfertig ohne Schale und geputzt
  • 1 Ei (Größe M)
  • 30 g Schlagsahne
  • 80 g Pankobrösel (asiatisches Parniermehl)
  • Griffiges Mehl zum Wenden
  • Pflanzenfett zum Ausbacken
  • Salz
  • Chili aus der Mühle

Für die Vinaigrette

  • 25 ml weißer Balsamico
  • 25 ml Geflügelfond
  • 1 EL Blütenhonig
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 50 g Feldsalat
  • 50 g heller Frisée



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Hobby-Köche, Vorspeisen

Bewertung Rezept: