Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Lasagne von Pfefferblätterteig, Aal und jungem Spinat
Rezept anzeigen

Doradenfilet auf Orangensoße
Rezept anzeigen

Lachs auf Kartoffelpüree mit Trüffelschaum
Rezept anzeigen

Knusprig gebratene Regenbogenforelle
Rezept anzeigen

Fischcurry
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Mit Kräutern geräucherte Maischollen-Röllchen, dreierlei Rübchen und cremigem Frühlingslauch-Risotto

Lafer!Lichter!Lecker! – Menü am 10. Mai 2014

Video zum Rezept: Mit den Star-Köchen Arabella Kiesbauer und Antoine Monot




Zubereitung:

Für die Röllchen, Salz zusammen mit Rohrzucker, Orangenabrieb, Rosa Pfeffer im Mörser sehr fein zerstoßen. Den Dill von den Stielen zupfen, fein schneiden und ebenso zur Gewürzmischung geben.

 

Die Schollenfilets mit der Gewürzmischung dünn bestreuen, rosenförmig aufrollen und mit jeweils einem Zahnstocher fixieren. Den Gareinsatz mit Olivenöl einstreichen und die Röllchen darauf stellen.

 

Die getrockneten, sowie die frischen Kräuter in den Topf geben, den Gareinsatz darüber stellen und mit dem Deckel verschließen. Den Fisch auf höchster Stufe räuchern. Sobald Sie eine dichte Rauchentwicklung sehen, Hitze wegnehmen und die Röllchen 12 bis 15 Minuten fertig räuchern. Die Radischen putzen und vierteln. Mairübchen putzen, schälen und je nach Größe in kleine Ecken schneiden.

 

Die Teltower Rübchen putzen und halbieren. Blattpetersilie von den Stielen zupfen und fein schneiden. Die Butter leicht erhitzen und sämtlich Rübchen darin drei bis fünf Minuten andünsten und mit Salz, Pfeffer würzen. Zum Schluss die Blattpetersilie zugeben.

 

Für das Risotto Schalotten, Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl erhitzen und Schalotten, Knoblauch darin andünsten. Den Reis zufügen und unter Rühren glasig dünsten. Den Weißwein dazugießen und einkochen lassen.

 

Nun nach und nach mit heißem Fond aufgießen bis dieser vollständig aufgebraucht ist. Dieser Vorgang dauert ca. 20 Minuten. Mit Salz, Pfeffer würzen. Den Frühlingslauch putzen, der Länge nach halbieren und schräg in Rauten schneiden. Zum Schluss Butter, geriebenen Parmesan zugeben und mit Frühlingslauch verfeinern.

 

Zum Servieren das Risotto in tiefe Teller verteilen und das Gemüse darum legen. Jeweils zwei Röllchen auf setzen und mit Gartenkresse vollenden.

 

Quelle: ZDF/Ulrich Perrey

 

Zutaten für vier Portionen:
Für die Maischollenröllchen:

  • 1/2 TL brauner Rohrzucker
  • 1 unbehandelten Orange
  • 1 TL Rosa Pfeffer
  • 1 Bund Dill
  • 25 ml Olivenöl
  • 8 Schollenfilets, küchenfertig (ohne Haut und Gräten a ca. 40-50 g)
  • Salz
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 2 EL getrocknete Kräuter de Provence

Für die Rübchen:

  • ½ Bund Radischen
  • 100 g Mairübchen
  • 100 g Teltower Rübchen
  • ½ Bund Blattpetersilie
  • 25 g Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Für das Risotto:

  • 500 ml heißen Geflügelfond
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 150 g Risottoreis (Vialone, Arborio, Carnaroli)
  • 50ml Weißwein
  • 4 Stangen Frühlingslauch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 25 g geriebenen Parmesan
  • 25 g kalte Butter

Zum Anrichten:

  • 1 Schale Gartenkresse



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse, Hobby-Köche, Reis

Bewertung Rezept: