Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Sellerie-Kartoffel-Püree
Rezept anzeigen

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Pellkartoffeln
Rezept anzeigen


Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Reis dämpfen
Rezept anzeigen

Kürbis-Risotto
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
 
facebook
Rezept drucken

Möhren-Koriander-Püree

Kochen: Die neue Digitale Schule

Video zum Rezept: Möhren-Koriander-Püree




Zubereitung:

1. Die Möhren putzen und schälen, die Zwiebel schälen. Beides in 1 1⁄2 cm große Stücke schneiden.


2. Mit der Gemüsebrühe in einen Topf geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 bis 25 Minuten weich garen. Den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit fast vollständig einköcheln lassen.


3. Die Möhren mit der Sahne und der Butter mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Püree mit Salz, Zucker, Muskatnuss, Cayennepfeffer und nach Belieben Pfeffer würzen.


4. Den Koriander waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, fein hacken und unter das Möhrenpüree heben. Passt gut zu gebratenem Zander oder gedämpften Garnelen.

Zutaten für vier Portionen

  • 800 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne
  • 3 EL Butter Salz
  • Zucker
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Cayennepfeffer
  • 4 Stiele Koriander


Rezeptkategorien: Beilagen, Gemüse, Schnelle Rezepte, Vegetarische, Vorspeisen

Bewertung Rezept: