Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Erdbeercreme
Rezept anzeigen

Joghurtmousse
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Vanilleschote
Rezept anzeigen

Himbeersauce
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Mousse au chocolat

Video Kochschule für Anfänger

Video zum Rezept: Mousse au chocolat




Zubereitung:

1. Die Kuvertüre grob hacken, in eine Metallschüssel geben und im heißen (nicht kochendem) Wasserbad unter Rühren schmelzen.

2. Das Eigelb und das Ei im Schlagkessel oder in einer Schüssel im heißen (nicht kochendem) Wasserbad mit dem Schneebesen schaumig aufschlagen.

3. Erst die flüssige Kuvertüre, dann nach Belieben den Orangenlikör oder den Birnengeist unterrühren. Die Masse abkühlen lassen.

4. Inzwischen die Sahne (fast) steif schlagen und unter die Schokomasse heben. Die Mousse zugedeckt mindestens 2 Stunden kühl stellen.

5. Zum Servieren mit einem in warmes Wasser getauchten Esslöffel Nocken aus der Mousse stechen und nach Belieben mit frischen Früchten oder einer Fruchtsauce auf Tellern anrichten.

 

Hier finden Sie viele weitere Nachtischinspirationen

Tipp:

Natürlich können Sie die Mousse auch vor dem Kühlen in kleine Dessertschälchen füllen. Ganz ohne Ei und blitzschnell: 100 g Zartbitterschokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen. 200 g Sahne steif schlagen. Die flüssige, aber leicht abgekühlte Schokolade unter die Sahne rühren und zugedeckt mindestens 2 Stunden kühl stellen. Für eine besonders standfeste Mousse können Sie noch 2 eingeweichte und ausgedrückte Gelantineblätter in der warmen aufgeschlagenen Eimasse auflösen.

Zutaten für 4–6 Personen:

180 g Zartbitterkuvertüre
1 kleines Ei
1 Eigelb
nach Belieben ½ –1 EL Orangen- oder Kaffeelikör
400 g Sahne


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
371   1551   31,3   14,7   1,2   4,5  

Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Schokoladenmousse, dunkle Mousse, Schoko Mousse, französische Küche, Dessert

Bewertung Rezept: