Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Salzburger Nockerln mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Gulasch mit Bandnudeln
Rezept anzeigen

Linguine mit Kopfsalat-Pesto
Rezept anzeigen

Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Blaukraut
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Schokoladensoufflé
Rezept anzeigen

Brandteig
Rezept anzeigen


Mürbteig blindbacken
Rezept anzeigen


Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Mozzarella-Lasagne mit Oliven und getrockneten Tomaten

Cornelia Poletto
Mein Grundkurs für Einsteiger

Zubereitung:

1. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen, die Oliven entsteinen und beides fein hacken. Den Rucola und das Basilikum waschen und trocken schütteln, grobe Rucolastiele entfernen. Die Basilikumblätter abzupfen und mit dem Rucola grob schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten mit den Kapern, dem Olivenöl, Oregano, etwas Fleur de Sel und Pfeffer verrühren.


2. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Tomatenscheiben in eine flache Schüssel geben, mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen, die Oliven-Kräuter-Mischung darauf verteilen und
etwas durchziehen lassen.


3. Die Lasagneplatten in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Backofen auf 220°C vorheizen.


4. Den Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Eine ofenfeste rechteckige Form (etwa 20 x 30 cm) oder vier Portionsformen mit etwas Öl einfetten. Die Form mit der Hälfte der Nudelplatten auslegen. Die Hälfte der
Tomaten samt Marinade darauf verteilen und die Hälfte der Mozzarellawürfel darübergeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die restlichen Nudelplatten, die Tomaten und den Mozzarella schichtweise daraufgeben. Die Lasagne mit Parmesan bestreuen und im Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 30 Minuten backen. Die Lasagne nach Belieben mit Thymian garniert servieren.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

 

Im Video-Rezept: Die klassische Lasagne Bolognese

Tipp:

Ich liebe Mozzarella aus Büffelmilch – Mozzarella di bufala. Er ist weicher als Kuhmilch-Mozzarella, hat einen intensiveren Geschmack und eine feine Säure. Die besten Sorten kommen aus dem Süden Italiens und tragen den Stempel des Consorzio di Mozzarella di Bufala Campana.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • (in Öl eingelegt)
  • 100 g schwarze Oliven
  • 50 g Rucola
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Kapern
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kg Strauchtomaten
  • 250 g Lasagneplatten
  • Meersalz
  • 4 Kugeln Büffel-Mozzarella (à 150 g)
  • Öl für die Form
  • 60 g geriebener Parmesan

Zubereitungszeit:
ca. 1 Stunde



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Backrezepte, Pasta & Co., Vegetarische

Bewertung Rezept: