Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Brezenknödel Salate
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Warmer Salat von Honigchicoree und Kalbsleber
Rezept anzeigen

Saiblingsroulade mit Räucheraal auf Gurken-Ingwersalat und dreierlei Pfeffer
Rezept anzeigen

Salat vom Rehfilet mit Melone und Pinienkernen
Rezept anzeigen

Kräuterspatzen
Rezept anzeigen

Rinderfilet mit Tomatentapanade gratiniert und Oliven-Knoblauch-Kartoffelsalat
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
 
facebook
Rezept drucken

Pfifferlings-Balsamicozwiebel-Salat mit geröstetem Parmaschinken

Lanz kocht: 

Video zum Rezept: Der Sommer - die besten sommerlichen Rezepte

Rezeptansicht startet bei 05:04



Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Die Schale der Zitrone abreiben. Die Pfifferlinge putzen und in der Pfanne ohne Fett anbraten, mit Salz würzen. Anschließend Butter, Chili, Zitronenschale und Knoblauch hinzugeben, einmal aufschäumen lassen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. In einem Topf mit einem Esslöffel Olivenöl anschwitzen und mit Balsamico ablöschen. Mit Brühe auffüllen, Thymian und eine Prise Salz hinzugeben. Langsam fertig garen und die mit etwas Wasser angerührten Stärke leicht abbinden.

Basilikum mit 100 Milliliter Olivenöl und einer Prise Salz mit Hilfe eines Pürierstabes fein mixen. Den Frisée putzen und waschen.

Den Parmaschinken auf ein Backblech mit Backpapier legen und zwölf Minuten im vorgeheizten Backofen kross rösten. Etwas Schalotten-Balsamico-Schmorsud mit dem Olivenöl zu einer Marinade verrühren, die Pfifferlinge damit aromatisieren und auf einen Teller geben. Die Schalottenringe dazulegen, mit dem Basilikumöl beträufeln und mit Parmaschinken und Frisée ausdekorieren.

Zutaten für vier Personen:

600 g Pfifferlinge, klein und frisch
1 TL Butter
1 Schote Chili, rot
0,5 Zitrone, unbehandelt
0,5 Zehe Knoblauch
8 Schalotten
1 EL Olivenöl
8 cl Aceto Balsamico
60 ml Brühe
3 Zweige Thymian
1 TL Stärke
0,5 Bund Basilikum
100 ml Olivenöl
12 Scheiben Parmaschinken, dünn
0,5 Kopf Frisée
Salz



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Salate, Vorspeisen
Schlagworte: Pfifferlinge, Schalotten, Parmaschinken, Balsamico

Bewertung Rezept: