Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Zucchini braten
Rezept anzeigen

Gemüse dünsten
Rezept anzeigen

Wok-Gemüse
Rezept anzeigen

Pilze in Hoisinsauce
Rezept anzeigen

Pilz-Omelett
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder Hier wird garantiert alles aufgegessen! Unsere Rezepte für Kinder lassen die kleinen Herzen höher schlagen.
Frühstück

Frühstück

Frühstück Mit unseren Frühstücks-Rezepten wird aus der wichtigsten Mahlzeit des Tages auch die leckerste.  
Fleisch

Fleisch

Fleisch Von herzhaftem Schnitzel über einen festlichen Braten und pikante Frikadellen bis hin zu einem zarten Filet oder saftigem Steak – hier finden Sie die besten Fleisch-Rezepte!  
 
facebook
Rezept drucken

Pilze braten

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Pilze putzen und evtl. mit Küchenpapier trocken abreiben. Größere Pilze halbieren, kleinere halbieren.

2. Die Knoblauchzehe und die Schalotte schälen und fein würfeln.

3. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen in feine Streifen schneiden.

4. 2 EL Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Die Pilze darin portionsweise unter Rühren bei großer Hitze 2 bis 3 Minuten anbraten und aus der Pfanne nehmen. Wiederholen, bis alle Pilze gebraten sind.

5. 1 EL Öl und die Butter in der Pfanne erhitzen. Die Knoblauchzehe und die Schalotte dazugeben und bei kleiner bis mittlerer Hitze glasig dünsten. Die angebratenen Pilze wieder in die Pfanne geben und erhitzen. Die Petersilie hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Tipp:

Einkaufs-Infos: Pilze sollten fest sein – speziell frische Champignons und Egerlinge haben noch geschlossene Lamellen. Champignons, Shiitake und Austernpilze gibt es inzwischen als Zuchtpilze ganzjährig.

Profilike: Spezielle Pilzmesser haben eine integrierte Bürste – für professionelles Pilze putzen.

Zutaten für 4 Personen:

400 g gemischte Pilze (z. B. Champignons, Austernpilze, Pfifferlinge und Shiitake-Pilze)
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
4 Stiele Petersilie
4-6 EL Olivenöl
1 EL Butter
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
½ EL Zitronensaft


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
188   786   18,6   5,3   0,4   1,5  

Rezeptkategorien: Gemüse, Vegetarische
Schlagworte: Champignons, Austernpilze, Pfifferlinge, Shiitake-Pilze, Pilze braten, Pilze

Bewertung Rezept:

Video zum Rezept: Pilze braten