Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Grießnockerlsuppe
Rezept anzeigen

Kohlrabisuppe
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Karotten-Ingwer-Suppe
Rezept anzeigen

Erbsensuppe mit Kopfsalat und Minze
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Ribollita mit Salsiccia
Rezept anzeigen

Cacciucco (ligurischer Fischeintopf)
Rezept anzeigen

Marinierte Lammkoteletts auf Spitzkohleintopf
Rezept anzeigen

Leckerer Eintopf: „Baeckeoffe“ mit Taube, Morcheln und Spargel
Rezept anzeigen

Herzhafter Kartoffeleintopf
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Pot au feu von Wurzelgemüse mit Nashibirne und Pilzsud

Lanz kocht - Das Menü am 16. November 2012

Video zum Rezept: "Lecker sparen" - Gutes muss nicht teuer sein!




Zubereitung:

Pot au feu:


Karotten, Sellerie, Kohlrabi und Steinchampignons waschen, schälen und in beliebige Formen schneiden. In etwas Butter und Brühe mit Salz, Zucker und einem halben Bund Petersilie schmoren, bis das jeweilige Gemüse gar ist. Einige Petersilienblätter bei circa 180 Grad frittieren. Die Schwarzwurzel auf der Aufschnittmaschine mit der Schale dünn aufschneiden und ebenfalls frittieren.


Nashibirne:


Etwas Zucker karamellisieren lassen und mit Weißwein ablöschen und Birnensaft aufgießen. Die Birne ebenfalls in beliebige Formen schneiden und in dem Sud weichkochen lassen.


Selleriepüree:


Die Zwiebeln anschwitzen, Sellerie dazugeben und mit anschwitzen. Mit Sahne auffüllen und köcheln lassen, bis der Sellerie weich ist. In der Moulinette pürieren und mit Salz, Pfeffer und der Nussbutter würzen.

 

(Quelle: ZDF)

Zutaten für vier Personen
Pot au feu:

  • 2 Karotten
  • 1 Sellerie
  • 1 Kohlrabi
  • 4 Steinchampignons
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Schwarzwurzel
  • Butter
  • Zucker
  • Salz

Nashibirne:

  • 200 ml Weißwein
  • 200 ml Birnensaft
  • 1 Nashibirne
  • Zucker

Selleriepüree:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knolle Sellerie
  • 1 l Sahne
  • 2 Nussbutter
  • Pfeffer
  • Salz


Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Eintöpfe, Suppen, Vorspeisen

Bewertung Rezept: