Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Kartoffelsalat mit Radieserln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

„Himmel un Äd“
Rezept anzeigen

Thunfisch auf Süßkartoffelpüree
Rezept anzeigen

Rehrücken im Kartoffelmantel mit Rahm-Speck-Wirsing
Rezept anzeigen

Limonenhühnchen mit Sesamkartoffeln
Rezept anzeigen

Überbackenes Hähnchenbrustfilet mit Kartoffelgratin
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Rosmarinkartoffeln
Artikel anzeigen

Bratkartoffeln
Artikel anzeigen


Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
 
facebook
Rezept drucken

Rehfilet mit Thymianpüree

Die Küchenschlacht 

Video zum Rezept: Hart aber Fair: Alexander Herrmann als Jury

Rezeptansicht startet bei 01:13



Zubereitung:

Den Backofen auf 100 Grad Umluft vorheizen.

Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Kartoffeln schälen und gar kochen. 20 Milliliter Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel abziehen, grob hacken und andünsten. Mit dem Wildfond ablöschen. 100 Milliliter Wein, die Lorbeerblätter und die Wachholderbeeren dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und köcheln lassen.

20 Milliliter Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Rehfilet waschen, trocken tupfen und von beiden Seiten scharf anbraten. Anschließend im Ofen auf mittlerer Schiene zehn Minuten ziehen lassen. Die Birnen halbieren, entkernen und vierteln. Den Thymian zupfen und fein hacken. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren, mit 100 Millilitern Rotwein ablöschen und die Birnenspalten darin dünsten.

Die Kartoffeln abgießen, die Butter und die Sahne hinzufügen und pürieren. Nach und nach die Milch zugeben und mit Salz würzen. Den Thymian unterheben und das Ganze zugedeckt im Ofen warm stellen. Den Wildfond durch ein Sieb passieren, zurück in den Topf gießen und weiter auf kleiner Flamme köcheln lassen. Mit Balsamico, Salz, Pfeffer und Marmelade abschmecken. Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und die Sauce leicht andicken.

Zum Schluss die Zartbitterschokolade dazugeben. Das Rehfilet in schräge kleine Stücke schneiden und mit dem Püree und den Birnenspalten auf Tellern anrichten. Das Fleisch mit der Sauce beträufeln.

 

Zutaten für zwei Personen:

1 Rehfilet, ausgelöst, à 400 g
200 ml Rotwein
500 ml Wildfond
600 g Kartoffeln, mehligkochend
1 Zwiebel
1 Bund Thymian
2 Blatt Lorbeer
50 g Wacholderbeeren
1 EL Beerenmarmelade, ohne Stücke, dunkel
120 ml Milch
80 ml Sahne
3 EL Butter
2 EL Speisestärke
150 g Zucker
2 Birnen
10 g Schokolade, Zartbitter
40 ml Olivenöl
Balsamicocreme
Salz
Pfeffer

 



Rezept von:
Rezeptkategorien: Kartoffeln, Wild
Schlagworte: Rehfilet, Kartoffeln, Thymian

Bewertung Rezept: