Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebratene Jakobsmuscheln auf Vanillespinat mit Rotweinbutter
Rezept anzeigen

Gebratene Rotbarbe auf Bouillabaisse Gemüse
Rezept anzeigen

Kalbsfilet mit Mangold und Rosmarinkartöffelchen
Rezept anzeigen

Seezungenfilets im Haselnussmantel mit Orangenspargel
Rezept anzeigen

Kalbsfilettartar mit gebratenem Spargel und Petersilienpesto
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Rehschnitzel mit Quittenschaum und Pariser Kartoffeln

Lanz kocht - Das Menü am 19. Oktober 2012 |

Video zum Rezept: "Herbstliche Köstlichkeiten" Die Saison für Feinschmecker




Zubereitung:

Rehschnitzel:


Wildfond auf ein Fünftel reduzieren, Quittengelee dazu geben und pürieren. Rehschnitzel in Mehl wenden, beidseitig circa zwei Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fünf Minuten unter Folie ruhen lassen. Einen Schuss Sahne in den Fond geben, abschmecken und aufschäumen.


200 Milliliter Wasser mit vier Esslöffeln Quittengelee aufkochen. Die Quitten schälen, in Spalten schneiden und 20 Minuten in dem Quitten-Geleewasser weich garen. Anschließend in einer Grillpfanne beidseitig kurz anbraten, salzen.


Pariser Kartoffeln:


Kartoffeln mit einem Pariserlöffel in kleine Bällchen schneiden. Zehn Minuten in Salzwasser garen. In Olivenöl und Butter goldbraun braten.


Kürbis:


Den Kürbis in dünne Spalten schneiden und auf ein Backblech verteilen. Mit dem Olivenöl besprenkeln und salzen. Im vorgeheizten Backofen circa 20 Minuten garen. Mit fein gehackter Petersilie mischen, zum Reh anrichten.

 

(Quelle: ZDF)

Zutaten für vier Personen
Rehschnitzel:

  • 500 ml Wildfond
  • 100 g Quittengelee
  • 8 Rehschnitzel aus dem Rücken, à 60 g
  • 100 ml Sahne
  • 4 EL Quittengelee
  • 2 Quitten
  • Öl zum Braten
  • Mehl
  • Pfeffer
  • Salz

Pariser Kartoffeln:

  • 6 Kartoffeln, groß, fest kochend
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 g Butter
  • Fleur de Sel

Kürbis:

  • 250 g Kürbis, Hokkaido
  • 4 EL Olivenöl
  • 0,5 Bund Petersilie
  • Fleur de Sel


Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Gemüse, Hobby-Köche, Kartoffeln, Wild

Bewertung Rezept: