Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Vanilleschote
Rezept anzeigen

Himbeersauce
Rezept anzeigen

Erdbeercreme
Rezept anzeigen

Frucht-Kompott
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Reisauflauf mit Äpfeln und Rosinen

Nelson Müller
Meine Rezepte für Body and Soul

Zubereitung:

1. Den Rundkornreis in einem Sieb mit warmem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Die Milch mit der Butter, 1 Prise Salz und dem Vanillemark zum Kochen bringen. Den Reis unter Rühren einrieseln lassen und bei schwacher Hitze etwa 25 Minuten quellen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

 

2. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Äpfel vierteln, schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit den Rosinen unter den Reis mischen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen und mit der Zitronenschale unter den Reis heben. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen und locker unter den Reis heben.

 

3. Die Reismasse in eine gebutterte und mit Bröseln ausgekleidete Auflaufform füllen und den Reisauflauf im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten backen. Den Reisauflauf noch heiß aus der Form heraus servieren.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jo Kirchherr

 

Weitere raffinierte Rezepte von Nelson Müller finden Sie im Profil des Star-Kochs

Tipp:

Dazu schmeckt eine Vanillesauce: Dafür 1 Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. In einem Topf
120 ml Milch mit 125 g Sahne, der Vanilleschote und dem -mark aufkochen und wieder vom Herd nehmen. In einer Schüssel
5 Eigelb mit 100 g Zucker mit dem Schneebesen schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die heiße Sahnemilch in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren aufschlagen, bis die Sauce leicht andickt. Die Sauce durch ein Sieb passieren und abkühlen lassen. Die Oberfläche mit wenig Zucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet.

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Rundkornreis
  • 1 Vanilleschote
  • 3⁄4 l Milch
  • 100 g Butter
  • Salz
  • 3 Äpfel
  • 100 g Rosinen
  • 6 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • abgeriebene Schale von 1⁄2 unbehandelten Zitrone
  • 5 Eiweiß
  • Butter und Weißbrotbrösel für die Form


Rezeptkategorien: Nachspeisen, Reis

Bewertung Rezept: