Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Vanilleschote
Rezept anzeigen

Himbeersauce
Rezept anzeigen

Erdbeercreme
Rezept anzeigen

Frucht-Kompott
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Rotweinbirne mit Schokosahne und Mandelsplittern

Die neue Landfrauenküche – Aus der beliebten BR-Sendung

Zubereitung:

1. Die Birnen waschen, halbieren und die Kerngehäuse entfernen. Die Birnenhälften in einen kleinen Topf geben und den Wein angießen. Die Birnen sollten vollständig bedeckt sein. Die Zimtstange und den Zucker hinzufügen, aufkochen und die Birnen bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten garen, bis sie etwas weicher sind, aber noch nicht zerfallen. Die Birnen vom Herd nehmen und im Rotweinsud abkühlen lassen.


2. Für die Mandelsplitter den Backofen auf 160 °C vorheizen. Mandeln auf einem Backblech ohne Fett rösten. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Mandeln unterrühren. Aus der Masse mit zwei Teelöffeln Häufchen auf ein Stück Backpapier setzen und etwas flacher drücken. Die Taler trocknen und abkühlen lassen.


3. Für die Schokosahne die Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen, dabei das Kakaogetränkepulver, die geriebene Schokolade und den Cognac vorsichtig unterrühren. Die Sahne nach Belieben mit Zucker abschmecken.
4. Je 1 Rotweinbirnenhälfte fächerartig einschneiden und mit 1 bis 2 Mandelsplittern und der Schokosahne nach Belieben mit 1 Malvenblüte auf Desserttellern anrichten.


5. Für den Mokka 4 Mokkatassen Wasser in einen kleinen hohen Topf geben. Das Espresso- und das Kakaogetränkepulver, den Zucker und je 1 Prise Zimt, Kardamom und Vanille hinzufügen. Die Mischung einmal aufkochen und wieder vom Herd nehmen. Den Vorgang dreimal wiederholen. In Mokkatassen verteilen und heiß zum Dessert servieren.

 

Copyright Bilder: Andrea Kramp und Bernd Gölling

 

 

 

Zutaten für 4 Personen
Für die Rotweinbirnen:

  • 2 feste Birnen
  • ca. 350 ml kräftiger Rotwein
  • 1 Zimtstange
  • ca. 1 EL Zucker

Für die Mandelsplitter und die Schokosahne:

  • 100 g Mandelstifte
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 300 g Sahne
  • 2 EL Kakaogetränkepulver
  • 1 geh. EL grob geriebene Vollmilchschokolade
  • 2 EL Cognac

Für den Mokka:

  • 4 geh. TL Espressopulver
  • 1 TL Kakaogetränkepulver
  • 4 TL Zucker
  • Zimtpulver
  • gemahlener Kardamom
  • 1 Msp. Vanillemark


Rezeptkategorie: Nachspeisen

Bewertung Rezept: