Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Brezenknödel
Rezept anzeigen

Obatzda mit Birnen und Croûtons
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Gebackene Weißwurstradeln auf Blattsalat
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Spiegelei
Rezept anzeigen


Rührei mit Tomaten
Rezept anzeigen

Rührei mit Gorgonzola
Rezept anzeigen

Rührei mit Speck
Rezept anzeigen

Rührei mit Krabben
Rezept anzeigen

Rührei mit Käse
Rezept anzeigen

Rührei mit Paprika
Rezept anzeigen

Rührei mit Zucchini
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder Hier wird garantiert alles aufgegessen! Unsere Rezepte für Kinder lassen die kleinen Herzen höher schlagen.
Frühstück

Frühstück

Frühstück Mit unseren Frühstücks-Rezepten wird aus der wichtigsten Mahlzeit des Tages auch die leckerste.  
Fleisch

Fleisch

Fleisch Von herzhaftem Schnitzel über einen festlichen Braten und pikante Frikadellen bis hin zu einem zarten Filet oder saftigem Steak – hier finden Sie die besten Fleisch-Rezepte!  
 
facebook
Rezept drucken

Rührei

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Butter in einer beschichteten Pfanne bei kleiner bis mittlerer Hitze zerlassen.

2. Die Eier aufschlagen und in einer Schüssel nur kurz mit einer Gabel verquirlen.

3. Die Eier in die Pfanne geben und kurz leicht stocken lassen.

4. Das leicht gestockte Ei mit dem Teigschaber umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Pfanne vom Herd nehmen und nochmals kurz verrühren. Das Rührei „nature“ anrichten oder mit Krabben, geräucherten Lachsscheiben oder mit frischen Kräutern servieren.

Tipp:

Ideal zum Braten ist braune Butter, da sie nicht spritzt und außerdem ein leichtes Nuss-Aroma hat. Dafür 1 Päckchen Butter (250 g) bei schwacher Hitze zerlassen, dann etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis sie goldbraun ist. Die Butter schöpflöffelweise durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb passieren. Die braune Butter abkühlen lassen und in ein gut verschließbares Glas füllen. Sie hält sich im Kühlschrank etwa 8 Wochen.

Zutaten für 1 Person:

1 TL Butter
2 Eier
Salz
frisch gemahlener Pfeffer


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
165   687   12,4   1,5   0,1   12,9  

Rezeptkategorien: Frühstück, Schnelle Rezepte, Vegetarische
Schlagworte: Eier braten, Brunch, Frühstück

Bewertung Rezept:

Video zum Rezept: Rührei