Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Brezenknödel Salate
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Salat-Vinaigrette
Rezept anzeigen

Gemischter Blattsalat
Rezept anzeigen

Orange filetieren
Rezept anzeigen

Croûtons
Rezept anzeigen

Krautsalat
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Salatteller »Quer durch den Bauerngarten«

Die neue Landfrauenküche – Aus der beliebten BR-Sendung

Zubereitung:

1. Die Blattsalate putzen, waschen, trocken schleudern und nach Belieben in Stücke zupfen. Die Radieschen putzen, waschen und in Achtel schneiden. Die Gurke putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Kresse vom Beet abschneiden, waschen und trocken tupfen.


2.  Für die Vinaigrette den Essig mit Salz und buntem Pfeffer in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren und mit dem Süßstoff abschmecken. Dann das Öl nach und nach mit dem Schneebesen unterschlagen.


3. Die Speckscheiben in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.


4. Die Blattsalate und die Radieschen mit der Vinaigrette in einer großen Schüssel mischen. Die Tomaten- und die Gurkenscheiben auf dem Rand von vier großen Tellern verteilen und den marinierten Salat jeweils in der Mitte anrichten. Mit Kresse und Blüten garnieren und den Speck darauflegen.


5. Dazu passt eine Kürbis-Mousse: Dafür 1 gewürfelte Zwiebel in Olivenöl andünsten, 500 g gewürfeltes Kürbisfleisch hinzufügen und mitdünsten. Dann 200 ml Gemüsebrühe angießen und den Kürbis weich garen. Mit Salz, Pfeffer, 3 TL Currypulver und 1 Prise Cayennnepfeffer würzen. Vier Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Kürbis mit dem Stabmixer pürieren. Die Gelatine gut ausdrücken, bei schwacher Hitze mit dem Püree verrühren und etwas abkühlen lassen. Kurz vor dem Festwerden der Kürbismasse 200 g geschlagene Sahne unterheben und den Kürbis kühl stellen. Aus der Mousse Nocken formen und zu dem Salat servieren.

 

Copyright Bilder: Andrea Kramp und Bernd Gölling

Zutaten für 4 Personen
Für den Salat:

  • je 1 Handvoll Lollo rosso, Lollo biondo und Kopfsalat
  • 5 Radieschen
  • 1/4 Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Kästchen Gartenkresse
  • 12 dünne Scheiben Räucherspeck
  • essbare Blüten (z. B. Kapuzinerkresse, Ringelblumen, Wegwarte, Rotklee, Schafgarbe, Johanniskraut)

Für die Vinaigrette:

  • 4 EL Himbeeressig
  • Salz · bunter Pfeffer aus der Mühle
  • flüssiger Süßstoff
  • 3 EL Öl


Rezeptkategorien: Salate, Schnelle Rezepte, Vorspeisen

Bewertung Rezept: