Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Salzburger Nockerln mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Orangen-Clafoutis mit Cassis-Sahne
Rezept anzeigen

Käsekuchen „Horst“
Rezept anzeigen

Kleine Aprikosenküchlein mit Zimtsabayon
Rezept anzeigen

Omas Marmorkuchen
Rezept anzeigen

Birnen-Brownies
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Sauerkirschschnecken mit Zimtcreme

Lafer!Lichter!Lecker! – Menü am 08. September 2012

Video zum Rezept: Mit Barbara Wussow und Joachim Llambi




Zubereitung:

Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) vorheizen.


Für den Teig Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, 50 Gramm braunen Zucker, Vanillezucker, 150
Gramm Quark, Öl und Milch dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig
verarbeiten. Auf einer leicht bemehlten Fläche kurz mit den Händen durchkneten. Danach den Teig auf einer
leicht bemehlten Fläche zu einem Rechteck (30 x 20 Zentimeter) ausrollen.


Die Schale der Orange abreiben. 100 Gramm Magerquark, eine halbe Packung Vanillepuddingpulver, die
Orangenschale und den restlichen braunen Zucker verrühren und auf den Teig streichen. Dabei an den Enden
einen Rand von drei Zentimetern lassen.


Die Kirschen unaufgetaut auf der Quarkschicht verteilen und den Teig von der Längsseite her aufrollen. Die Rolle
auf die Naht drehen, mit einem scharfen Messer die Rolle in zehn bis zwölf Stücke schneiden und auf ein mit
Backpapier belegtes Backblech legen.


Die Butter zerlassen. Die Oberseiten der Schnecken danach dünn mit der Butter bestreichen und mit 20 Gramm
weißem Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen auf der zweiten Schiene von unten 30 bis 35 Minuten backen.
Anschließend die Sauerkirschschnecken auf dem Blech abkühlen lassen.


Für die Zimtcreme die Sahne steif schlagen, Zimt und den restlichen Zucker unterschlagen und zu den
Kirschschnecken servieren.

Zutaten für vier Personen:

  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 70 g Zucker, braun
  • 1 EL Vanillezucker
  • 250 g Magerquark
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Milch
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver, zum Kochen
  • 1 Orange, unbehandelt
  • 250 g Tiefkühl-Sauerkirschen (entsteint oder gut abgetropfte Sauerkirschen aus dem Glas)
  • 20 g Butter
  • 150 g Sahne
  • 40 g Zucker, weiß
  • 1 TL Zimtpulver


Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Backrezepte, Hobby-Köche, Nachspeisen

Bewertung Rezept: