Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebratene Jakobsmuscheln auf Vanillespinat mit Rotweinbutter
Rezept anzeigen

Knuspriger Kalbskäse mit Kartoffel-Frischkäse-Dip
Rezept anzeigen

Kalbsfilettartar mit gebratenem Spargel und Petersilienpesto
Rezept anzeigen

Melonencarpaccio mit Jakobsmuscheln und Limonen-Kräuter-Öl
Rezept anzeigen

Lachsrillettes
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Schnecken-Tempura mit Kressequark

Lanz kocht: 

Video zum Rezept: Schnelles Ostermenü

Rezeptansicht startet bei 02:22



Zubereitung:

Die Gartenkresse waschen, die Brunnenkresse putzen und klein schneiden. Von der Zitrone die äußere Schale abreiben und den Saft auspressen. Nun die Brunnenkresse, die Hälfte der Gartenkresse, Quark, Senf, Honig, Saft und Abrieb der Zitrone und Kürbiskernöl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Stabmixer so lange mixen bis es grün wird.

Den Tempurateig laut Packungsangabe vorbereiten. Den Knoblauch schälen, fein würfeln und zum Teig geben. Die Schnecken auf Küchenpapier trocken legen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Öl circa 170 Grad hat, die Schnecken durch den Teig ziehen, knusprig frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die restliche Gartenkresse und den Quark auf vier Tellern verteilen und mit den Schnecken schnell servieren.

Zutaten für vier Personen:

24 Stück Weinbergschnecken, aus der Dose/Glas
1 Paket Tempuramehl, fertig
1 Zehe Knoblauch
1 Bund Brunnenkresse
2 Schachteln Gartenkresse
150 g Quark
1 TL Senf
0,5 Zitrone, unbehandelt
0,5 TL Honig
1 EL Kürbiskernöl
Pfeffer, schwarz
Meersalz
Pflanzenöl zum Backen



Ihr Koch:
Rezeptkategorie: Vorspeisen
Schlagworte: Weinbergschnecken, Tempuramehl, Brunnenkresse, Gartenkresse, Quark

Bewertung Rezept: