Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Schweinelendchen im Käsemantel mit Kartoffel-Sellerie-Püree

Die neue Landfrauenküche – Aus der beliebten BR-Sendung

Zubereitung:

1. Für das Kartoffel-Sellerie-Püree die Kartoffeln gründlich waschen und mit der Schale in Salzwasser weich garen. Den Sellerie putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit wenig Wasser weich garen.


2. Für die Speckbohnen die Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen.


3. Inzwischen für die Schweinelendchen das Schweinefilet in 1 cm dicke Scheiben schneiden und etwas flach klopfen. Beide Käsesorten und die Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Wenn die Käse-Eier-Masse zu dick ist, etwas Milch dazugeben. Das Mehl ebenfalls in einen tiefen Teller geben. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Dann durch den Käse-Ei-Mix ziehen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Lendchen darin rundum 6 bis 7 Minuten braten.


4. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken, in 4 Portionen aufteilen und mit je 1 Speckscheibe umwickeln. Das Bohnenkraut waschen und trocken schütteln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, das Bohnenkraut und die Bohnen-Speck-Röllchen dazugeben und rundum anbraten. Falls nötig, etwas Wasser angießen. Die Speckbohnen mit Salz und Pfeffer würzen.


5. Die Milch in einem Topf erhitzen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und möglichst heiß pellen. Durch die Kartoffelpresse drücken. Den Sellerie dazupressen. Den Brei mit Salz würzen. Die Milch und die Butter mit dem Kochlöffel oder Schneebesen so lange unterschlagen, bis der Brei luftig wird. Die Lendchen mit dem Kartoffel-Sellerie-Püree und den Speckbohnen auf Tellern anrichten.

 

Copyright Bilder: Andrea Kramp und Bernd Gölling

 

Zutaten für 4 Personen
Für das Kartoffel-Sellerie-Püree:

  • 500 g mehligkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1/4 l Milch
  • 50 g Butter

Für die Speckbohnen:

  • 300 –400 g Buschbohnen
  • Salz · 4 Scheiben durchwachsener
  • Räucherspeck
  • einige Zweige Bohnenkraut
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer aus der Mühle

Für die Schweinelendchen:

  • 600 g Schweinefilet
  • je 50 g geriebener Emmentaler
  • und Bergkäse
  • 2 Eier · 1 EL Mehl
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • Butterschmalz zum Braten


Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Kartoffeln

Bewertung Rezept: