Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Sellerie-Kartoffel-Püree
Rezept anzeigen

Brezenknödel
Rezept anzeigen

Obatzda mit Birnen und Croûtons
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gekochte Kalbsbrust mit Waldpilzen und Butterklößchen
Rezept anzeigen

Ente mit gezupftem Rotkohl und böhmischen Knödeln
Rezept anzeigen

Speck-Kasknödel auf Krautfleckerl
Rezept anzeigen

Taboulé mit Hummus
Rezept anzeigen

Salat von Gurke, Speck und geröstetem Brot
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Selbstgemachtes Pita-Brot mit Kichererbsen-Dip und arabischer Soße

LANZ KOCHT | 20.04.2012

Video zum Rezept: "1001 Nacht" Die Aromen des Orient




Zubereitung:

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

 

Die Rote Bete in kochendem Wasser weich kochen. Mehl, Zucker, Hefe, Olivenöl, Rote Bete und Salz zu einem glatten Teig vermengen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Dann den Teig kneten, glattziehen und mit einer runden Ausstechform oder dem Messer zu runden, flachen Broten (circa zehn bis 15 Zentimeter Durchmesser) formen. Den Teig für zwei bis drei Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

 

Die Champignons säubern und vierteln. Die Knoblauchzehe schälen und pressen. Die Zitrone pressen. Alles zusammen mit den abgetropften Kichererbsen, dem Olivenöl, dem Kreuzkümmel und Salz in ein Gefäß geben und mit dem Pürierstab mixen. Den Dip abschmecken und mit Granatapfel-Spalten dekorieren.

 

Die Knoblauchzehe pressen und zusammen mit dem Joghurt und der Paste gut vermischen. Je nach Geschmack mit Salz abschmecken.

 

(Quelle: ZDF,Oliver Fantitsch)

Tipp:

Dieser Zwischengang ist derart bodenständig, fruchtig und lecker, dass Sie ihn einfach ausprobieren müssen! Kichererbsen sind ein Klassiker der orientalischen Küche und als Dip ein wahrer Genuss. Chakall zeigt Ihnen, wie es geht ... machen Sie es nach!

Zutaten für vier Personen

  • 1 Rote Bete
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Zucker
  • 2,5 g Hefe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • 100 g Champignons, frisch
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zitrone
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Granatapfel
  • Salz
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 170 g Joghurt, griechisch
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)
  • Salz



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Beilagen, Schnelle Rezepte, Vorspeisen

Bewertung Rezept: