Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Hummer in Butterfond
Rezept anzeigen

Gulasch mit Bandnudeln
Rezept anzeigen

Linguine mit Kopfsalat-Pesto
Rezept anzeigen

Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Labskaus mit pochiertem Lachs von Tim Mälzer
Rezept anzeigen

Gebratene Seezungenfilets mit Nordseekrabbensoße und Blätterteigstern von Lea Linster
Rezept anzeigen

Gefülltes Schwein "Drecksau" mit Bohnengemüse und Kartoffelpüree
Rezept anzeigen

Kabeljaufilet auf einem Gewürzrisotto angerichtet mit Spinatsoße
Rezept anzeigen

Gemüsetatar mit Königskrabbe garniert mit Shisokresse, Frisée und Thaibasilikum
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Sepia-Nudeln mit kandierten Orangen und Tinte

Lanz kocht - Das Menü am 28. September 2012

Zubereitung:

Die Sepien putzen, die Fangarme abtrennen und den festen Chitinstreifen herausziehen. Eine Pfanne erhitzen, die Sepiatuben aufschneiden, leicht einölen und mit der Außenseite nach unten in die heiße Pfanne geben. Sofort mit einem kleineren Topf beschweren, damit sie sich nicht zusammenrollen. Circa eine Minute von beiden Seiten anbraten und den Topf wieder abnehmen. Salzen, pfeffern, aus der Pfanne nehmen und in feine nudelartige Streifen schneiden. Beiseite stellen.


Die Sepia-Köpfe mit den Fangarmen in Olivenöl anschwitzen, die Schalotten und eine Knoblauchzehe geschält und halbiert zugeben. Fenchel würfeln und zugeben, Lorbeerblatt ebenfalls zugeben. Mit Weißwein und Wermut ablöschen und reduzieren lassen. Mit Fischfond auffüllen, die Sepiatinte zufügen und alles 30 Minuten köcheln. Durch ein feines Sieb passieren und nach Geschmack weiter einkochen. Mit einem Schneebesen oder Pürierstab Olivenöl einarbeiten und dabei binden.


Die restlichen Knoblauchzehen in fein Scheiben hobeln und in reichlich Pflanzenöl goldbraun rösten. Abtropfen lassen und leicht salzen.


Die Sepianudeln in einer Pfanne erhitzen, die kandierten Orangenschalen zugeben und abschmecken. Mit schwarzer Soße anrichten und mit geröstetem Knoblauch bestreuen.

 

(Quelle: ZDF)

Zutaten für vier Personen

  • 4 Stück Sepia
  • 2 Schalotten
  • 11 Zehen Knoblauch
  • 0,25 Knolle Fenchel
  • 1 Lorbeerblatt, frisch
  • 0,1 l Weißwein
  • 4 cl Wermut
  • 200 ml Fischfond
  • 1 Tütchen Sepiatinte
  • 50 g Orangenschalen, kandiert
  • Olivenöl
  • Pflanzenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Hobby-Köche, Meeresfrüchte, Pasta & Co.

Bewertung Rezept: