Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Preiselbeer-Birnen-Marmelade & Chutney von Zwetschgen
Rezept anzeigen

Quarknocken mit Zitronen-Mandelschmelze und Schmororangen
Rezept anzeigen

Hipp Hipp Hurra, Olympia - Früchte in Weingelee
Rezept anzeigen

Schokoladenkrapfen mit Schattenmorellen, Pistaziensabayon und Sauerkirschsorbet
Rezept anzeigen

Friesenschnittchen à la King
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
 
facebook
Rezept drucken

Spagatkrapfen „Surprise“

Lanz kocht: 

Video zum Rezept: Muttis Lieblingsgericht: Mutters beste Rezepte

Rezeptansicht startet bei 01:08



Zubereitung:

Spagatkrapfen:
Die Schale der Zitrone abreiben. Mehl, Puderzucker, Ei, Zitronenschale, Zimt, Weißwein, Butter und eine Prise Salz in eine Schüssel geben. Zu einem glatten Teig verkneten, mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens sechs Stunden kühl stellen. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ein bis zwei Millimeter dünn ausrollen und mit einem Teigrädchen circa fünf Mal acht Zentimeter große Rechtecke ausradeln. Diese auf ein mit Mehl bestäubtes Blech legen und erneut kühl stellen. Butterschmalz in einem Topf oder in einer Friteuse auf circa 170 Grad erhitzen. Ein Teigstück auf die Spagatkrapfenform klemmen oder auf einen Holzstab legen und die Teigstücke mit einem Bindfaden (Spagat) festmachen. Für circa drei bis fünf Minuten in das heiße Butterschmalz geben und den hellbraun gebackenen Spagatkrapfen abtropfen lassen. Von der Form auf ein mit einem Tuch ausgelegten Blech schütteln. Die übrigen Krapfen Stück für Stück auf die gleiche Weise herstellen.

Himbeersorbet:
Den Saft der Limette auspressen. Die Himbeeren mit Puderzucker, Johannisbeersaft, Himbeergeist und Limettensaft verrühren. Das Ganze zugedeckt etwa zehn Minuten marinieren. Danach die Himbeeren durch ein feines Sieb streichen und mit dem Eiweiß gut mischen. In der Eismaschine gefrieren lassen.

Baisermasse:
Eine Prise Salz und Eiweiß mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Zucker nach und nach auf drei Teile dazugeben. So lange schlagen, bis eine zähe Masse entsteht.

Zum Wälzen:
Zucker und Zimt mischen. Die Krapfen darin wälzen. Die Spagatkrapfen mit dem Himbeersorbet füllen. Kurz in den Froster geben. Dann mit Baisermasse eine Bordüre auf das Himbeersorbet spritzen und kurz unter dem Grill abflämmen. Leicht mit Puderzucker bestäuben und mit Himbeer- oder Vanillesauce servieren.

Tipp:

Bereitet man das Himbeersorbet mit Blattgelatine zu, bekommt das Sorbet eine noch festere Konsistenz. 

Zutaten für vier Personen:

Spagatkrapfen:
250 g Mehl
30 g Puderzucker
1 Ei
1 Zitrone, unbehandelt
1 TL Zimt
3 EL Weißwein
125 g Butter, weich
1 Kg Butterschmalz zum Frittieren
Mehl zum Ausrollen
Salz

Himbeersorbet:
500 g Himbeeren
150 g Puderzucker, wahlweise Zuckersirup
1 EL Johannisbeersaft, rot (ungesüßt)
2 EL Himbeergeist
1 Limette
1 Ei

Baisermasse:
1 Ei
60 g Zucker
Salz

Zum Wälzen:
150 g Zucker
1 EL Zimt
40 g Puderzucker
60 ml Himbeersauce, wahlweise Vanillesauce
 



Ihr Koch:
Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Spagatkrapfen, Mehl, Eier, Himbeeren, Baiser

Bewertung Rezept: