Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Hummer in Butterfond
Rezept anzeigen

Gulasch mit Bandnudeln
Rezept anzeigen

Linguine mit Kopfsalat-Pesto
Rezept anzeigen

Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Wasabi-Kartoffelpüree
Rezept anzeigen


Rührei mit Krabben
Rezept anzeigen


Asia-Garnelen
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Spaghetti mit Tintenfischbolognese

Nelson Müller
Meine Rezepte für Body and Soul

Zubereitung:

1. Für die Tintenfischbolognese die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch von 9 Tomaten in Würfel schneiden und mit dem Tomatensaft bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Die übrige Tomate in schmale Filets schneiden und für die Garnitur beiseitestellen.

 

2. Die Tintenfischtuben säubern, waschen, trocken tupfen und in 1⁄2 cm große Würfel schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Lauch längs einschneiden, putzen und waschen, die Möhren putzen und schälen. Beides in feine Würfel schneiden.

 

3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, den Tintenfisch mit dem vorbereiteten Gemüse darin kurz anbraten. Mit Salz, Pfeffer und den Chili-flocken würzen, das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitrösten. Mit dem Tomatensugo ablöschen und alles etwa 5 bis 10 Minuten einkochen.

 

4. Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Die Hühnerbrühe und die Butter in einer Pfanne aufkochen und etwas einkochen lassen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen und in der Brühe schwenken.

 

5. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, zwei Drittel davon fein schneiden und zur Bolognese
geben. Diese abschließend noch einmal mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und etwas Zucker abschmecken und die kalte Butter in Stückchen unterrühren.

 

6. Zum Servieren die Tintenfischbolognese mit den Spaghetti auf Tellern anrichten. Mit den restlichen Basilikumblättern und den Tomatenfilets garnieren.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jo Kirchherr

Tipp:

Zutaten für 4 Personen:

Für die Tintenfischbolognese:

  • 10 frische Tomaten
  • 400 ml Tomatensaft
  • 400 g Tintenfischtuben
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 Möhren
  • 3 – 4 EL Olivenöl
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • Chiliflocken aus der Gewürzmühle
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 TL Zucker
  • 5 EL Butter

Außerdem:

  • 500 g Spaghetti
  • Salz
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Butter



Rezeptkategorien: Meeresfrüchte, Pasta & Co.

Bewertung Rezept: