Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Hummer in Butterfond
Rezept anzeigen

Gulasch mit Bandnudeln
Rezept anzeigen

Linguine mit Kopfsalat-Pesto
Rezept anzeigen

Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebratener Chicorée mit Garnelen
Rezept anzeigen

Jakobsmuscheln mit grünem Spargel auf Wildsalat
Rezept anzeigen

Riesengarnele auf Mango-Avocado-Türmchen
Rezept anzeigen

Jakobsmuscheln in Elsässer Rieslingsauce
Rezept anzeigen

Miesmuscheln in Kokosmilch mit Koriander und Duftreis
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Spaghettini mit Scampi und Safransauce

Die Küchenschlacht 

Video zum Rezept: Die Leibgerichte der Kandidaten in unserer Küchenschlacht

Rezeptansicht startet bei 02:36



Zubereitung:

Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Spaghettini darin bissfest garen. Die Karotte schälen, den Lauch putzen und beides in lange, dünne Streifen schneiden. Die Zucchini ebenfalls in lange Streifen schneiden. Salzwasser in einem zweiten Topf zum Kochen bringen und das Gemüse kurz darin blanchieren. Anschließend das Gemüse in Eiswasser abschrecken, damit der Garprozess gestoppt wird. Den Weißwein in einem Topf aufkochen und die Safranfäden hineingeben. Den Topf vom Herd nehmen und zehn Minuten ziehen lassen. Die Zitrone halbieren und auspressen. Die Sahne in einem Topf aufkochen und um die Hälfte einreduzieren. Drei Esslöffel des Wein-Safran-Fonds hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.

Die Scampi der Länge nach aufschneiden, aber nicht durchschneiden. Rosmarin vom Zweig zupfen. Eine Knoblauchzehe häuten und mit einem Messer andrücken. Zwei Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Scampi zusammen mit dem Rosmarin und dem Knoblauch in die Pfanne geben und von beiden Seiten jeweils zwei Minuten anbraten. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwei Esslöffel Wasser hinzufügen und die Gemüsestreifen im Wasser-Butter-Gemisch schwenken. Spaghettini hineingeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Safransauce mit einem Pürierstab aufmixen. Die Spaghettini in Lockenform auf einen Teller geben, die gebratenen Scampi seitlich drapieren und die Safransauce darüber geben.  

Zutaten für zwei Personen:

150 g Spaghettini
125 ml Weißwein, trocken
250 g Sahne
30 g Butter
6 Scampi, küchenfertig
1 Karotte
1 Stange Lauch
1 Zucchini
1 Zitrone
1 Msp. Safranfäden
1 Zehe Knoblauch
2 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
Salz
Pfeffer  



Rezept von:
Rezeptkategorien: Meeresfrüchte, Pasta & Co., Saucen
Schlagworte: Spaghettini, Scampi, Safranfäden

Bewertung Rezept: