Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Krustentierconsommé mit Langustinoklößchen und Trüffelroyal
Rezept anzeigen

Mozzarella in Carozza
Rezept anzeigen

Gebratene Rotbarbe auf Bouillabaisse Gemüse
Rezept anzeigen

Gedämpfte Seezungenröllchen mit Pecorinoschaum und Frischkäsenocken
Rezept anzeigen

Saiblingsroulade mit Räucheraal auf Gurken-Ingwersalat und dreierlei Pfeffer
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Spargelsalat in Champagner-Safran-Vinaigrette mit Lachs

LANZ KOCHT | 30.03.2012

Video zum Rezept: "Das Titanic-Menü" Gigantisch und exquisit




Zubereitung:

Den weißen Spargel schälen, den grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden entfernen. Den Spargel nacheinander in Salz-Zucker-Wasser fast weich kochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.


Den Safran zehn Minuten in der warmen Brühe einweichen. Die Safranbrühe mit Champagneressig und Senf in einen Mixbecher geben, mit Salz etwas Orangenabrieb und je eine Prise Chili und Zucker würzen und das Öl hinein mixen. Den gekochten Spargel darin marinieren und mindestens 30 Minuten darin ziehen lassen.


Den Backofen auf 80 Grad vorheizen.

 

Den Lachs in eineinhalb bis zwei Zentimeter breite Stücke schneiden, auf ein gebuttertes Backblech setzen und mit Klarsichtfolie bedecken. Circa 20 Minuten im vorgeheizten Backofen saftig durchziehen lassen. Mit brauner Butter bepinseln und mit Chilisalz würzen.

 

Die Wachteleier drei Minuten kochen, kalt abschrecken, schälen und kurz vor dem Anrichten halbieren.

 

Den grünen und weißen Spargel gemischt auf ovalen Tellern anrichten und mit etwas Safran-Vinaigrette beträufeln. Die Lachsstückchen daneben setzen und das Gericht mit kleinen Kräuterblättchen und gekochten Wachteleiern garnieren.

 

(Quelle: ZDF)

Tipp:

Als Zwischengang wurde den gut betuchten Passagieren der Titanic ein erfrischender Spargelsalat mit Lachs serviert. Leicht, lecker, unkompliziert - überzeugen Sie sich selbst von der exquisiten Küche des Riesendampfers! Guten Appetit ...

Zutaten für vier Personen

  • 1 Bund Spargel, weiß
  • 1 Bund Spargel, grün
  • 10 - 15 Safranfäden
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Champagneressig
  • 0,5 - 1 TL Dijonsenf
  • 4 - 5 EL Salatöl, mild
  • 0,5 Orange, unbehandelt
  • Chilipulver, mild
  • Zucker
  • Salz
  • 400 g Ikarimi-Lachsfilet
  • 2 EL Butter, braun
  • Butter für das Blech
  • Chilisalz, mild
  • 4 Wachteleier
  • Kräuterblättchen


Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse, Salate, Schnelle Rezepte, Vorspeisen

Bewertung Rezept: