Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Ribollita mit Salsiccia
Rezept anzeigen

Cacciucco (ligurischer Fischeintopf)
Rezept anzeigen

Marinierte Lammkoteletts auf Spitzkohleintopf
Rezept anzeigen

Leckerer Eintopf: „Baeckeoffe“ mit Taube, Morcheln und Spargel
Rezept anzeigen

Herzhafter Kartoffeleintopf
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Süß-saures Pilzgulasch mit kleinen "Baumwollnen"-Klößen

LANZ KOCHT | 10.02.2012

Video zum Rezept: "Alles aus einem Topf" Kreativ zusammen verkocht




Zubereitung:

Die Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe hacken und den Speck in feine Würfel schneiden. Alles zusammen mit Butterschmalz in einem großen Topf etwas anschwitzen. Nun braunen Zucker darüber streuen. Diesen kurz karamellisieren lassen, mit normalem Rotweinessig ablöschen und mit der Brühe auffüllen. Einmal aufkochen lassen.
Die Schale der Orange und Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Etwas Aceto Balsamico sowie gemahlenem Kümmel, Salz, Pfeffer, Orangen- und Zitronenabrieb sowie deren Saft, Paprikapulver und Cayennepfeffer mit in den Topf geben und beiseite ziehen.


Die Pilze putzen, vierteln und in einer großen Pfanne ohne Zugabe von Fett langsam braten. Petersilie abzupfen und fein hacken. Nun Pilze und Petersilie in den Fond geben, einmal aufkochen lassen und circa zehn Minuten ziehen lassen. Kurz vor dem Anrichten mit etwas angerührter Weizenstärke ganz leicht sämig abbinden.

 

Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und nun mit Stärke, Mehl sowie einer Prise Salz zu einem festen Teig verarbeiten. Kleine Knödel (Durchmesser zwei bis drei Zentimeter) abrollen und in einen Topf mit kochendem, leicht gesalzenem Wasser geben. Diese circa fünf bis sechs Minuten ziehen lassen und anschließend vorsichtig aus dem Topf heben.

 

Die Knödel zu dem Pilzgulasch geben. Erneut einmal aufkochen. Gegebenenfalls mit Salz, Pfeffer sowie Essig oder Zucker abschmecken und servieren.

 

(Quelle: ZDF)

Tipp:

Alexander Herrmann serviert sein Gulasch ohne die klassische Fleischeinlage, dafür mit feinsten Pilzen und Speck. Die frischen Kartoffelknödel runden das Gericht ab und gehören selbstverständlich mit in den Topf ... guten Appetit!

Zutaten für vier Personen

  • 3 Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 60 g Speckscheiben
  • 1 TL Butterschmalz
  • 1 TL Zucker, braun
  • 3 cl Rotweinessig
  • 600 ml Rinderbrühe
  • 0,5 Orange, unbehandelt
  • 0,5 Zitrone, unbehandelt
  • 6 cl Aceto Balsamico, alt
  • 1 TL Kümmel, gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 0,5 TL Cayennepfeffer
  • 200 g Champignons
  • 200 g Egerlinge
  • 0,25 Bund Blattpetersilie
  • Weizenstärke
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 300 g Kartoffeln, gekocht (Am besten vom Vortag!)
  • 2 TL Weizenstärke
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • 1 Schuss Essig
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • Salz



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Eintöpfe, Gemüse, Kartoffeln

Bewertung Rezept: