Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Sellerie-Kartoffel-Püree
Rezept anzeigen

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Pellkartoffeln
Rezept anzeigen


Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Reis dämpfen
Rezept anzeigen

Kürbis-Risotto
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Taboulé mit Aubergine

Trendkochbuch „Grillen“

Zubereitung:

1. In einem Topf 600 ml Wasser mit etwas Meersalz zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und den Bulgur sowie das Olivenöl unterrühren. Bulgur 15 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern und abkühlen lassen. 


2. Die Aubergine putzen, waschen, trocken reiben und in sehr kleine Würfel schneiden. Auberginenwürfel auf einen Teller geben, salzen und etwa 15 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Tomaten waschen, halbieren, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden.


3. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Minze und die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Zitrone halbieren und auspressen.


4. Die Auberginenwürfel mit Küchenpapier tro­cken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenwürfel darin etwa 8 Minuten braten. Abkühlen lassen.


5. Die vorbereiteten Zutaten unter den abgekühlten Bulgur mischen, die Butter unterrühren und den Taboulé mit Kreuzkümmel, Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:

Zutaten für 6 Personen

  • Meersalz
  • 400 g Bulgur
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Aubergine
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Minzeblätter
  • 2 Bund Petersilie
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Butter
  • gemahlener Kreuzkümmel
  • Zimtpulver
  • weißer Pfeffer aus der Mühle


Rezeptkategorien: Beilagen, Gemüse, Salate, Schnelle Rezepte, Vegetarische, Vorspeisen

Bewertung Rezept: