Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Sellerie-Kartoffel-Püree
Rezept anzeigen

Brotaufstrich mit Entenschmalz
Rezept anzeigen

Brezenknödel
Rezept anzeigen

Obatzda mit Birnen und Croûtons
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gekochte Kalbsbrust mit Waldpilzen und Butterklößchen
Rezept anzeigen

Ente mit gezupftem Rotkohl und böhmischen Knödeln
Rezept anzeigen

Speck-Kasknödel auf Krautfleckerl
Rezept anzeigen

Selbstgemachtes Pita-Brot mit Kichererbsen-Dip und arabischer Soße
Rezept anzeigen

Salat von Gurke, Speck und geröstetem Brot
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Taboulé mit Hummus

Lanz kocht - Das Menü am 10. August 2012

Zubereitung:

Taboulé:


Knoblauch und Thymian in 500 Milliliter Salzwasser aufkochen und danach aus dem Wasser fischen. Nun das Couscous in das Wasser geben und fünf Minuten darin quellen lassen.


Inzwischen die drei Paprikasorten, die Tomaten und die Zwiebel putzen und in feine Würfel schneiden. Die Orange dick schälen (die weiße Haut muss auch entfernt sein), dann die Orangenfilets mit einem kleinen, scharfen Messer aus den Trennwänden lösen. Die Filets in kleine Würfel schneiden. Die Limette heiß abwaschen, mit Küchenpapier trocknen und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen.


Das Gemüse, die Orangenfilets und die Limettenschale unter das Couscous geben und mit Limetten-, Grapefruitsaft und Salz abschmecken.


Basilikum und Koriander waschen und fein schneiden. Zum Schluss etwas Melfor-Essig, das Olivenöl und die fein geschnittenen Kräuter darunter ziehen.


Hummus:


Die Knoblauchzehe putzen, entkeimen und fein hacken. Mit den Kichererbsen, dem Olivenöl, Sesam und jeweils einer Prise Kreuzkümmel, Kurkuma, Piment d’Espelette und Salz mischen und pürieren. Auf einem großen Teller anrichten.


Tipp:


Dazu passt ein frisches Fladenbrot.

 

(Quelle: ZDF)

Zutaten für vier Personen
Taboulé:

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Bund Thymian
  • 250 g Couscous
  • 0,5 Schote Paprika, rot
  • 0,5 Schote Paprika, gelb
  • 0,5 Schote Paprika, grün
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel, rot
  • 1 Orange
  • 1 Limette, unbehandelt
  • 0,5 Grapefruit
  • 0,5 Bund Basilikum
  • 0,5 Bund Koriander
  • 3 EL Melfor-Essig, wahlweise Weißweinessig
  • 3 – 4 EL Olivenöl
  • Meersalz

Hummus:

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Sesam, geröstet
  • Kreuzkümmel
  • Kurkuma
  • Piment d’Espelette
  • Salz



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Beilagen, Dips, Schnelle Rezepte, Vegetarische, Vorspeisen

Bewertung Rezept: