Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Himbeersauce
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Vanilleschote
Rezept anzeigen

Erdbeercreme
Rezept anzeigen

Frucht-Kompott
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Vanillesauce

Video Kochschule für Anfänger

Video zum Rezept: Vanillesauce




Zubereitung:

1. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausschaben. Das Mark und die Schote mit der Milch, der Sahne und 2 EL Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Dabei öfters umrühren.

2. Die Eigelbe und die Eier mit dem restlichen Zucker im Schlagkessel (oder einer Metallschüssel) verrühren. In ein heißes Wasserbad setzen und mit dem Schneebesen zu einem hellen Schaum aufschlagen.

3. Die heiße Vanille-Sahne langsam zu der Eiermasse rühren.

4. Die Eier-Vanille-Sahne im Wasserbad mit dem Teigschaber ruhig aber beständig von der Schüsselwand zur Mitte rühren.
Wenn die Vanillesauce leicht sämig über den Teigschaber fließt, die Vanillesauce durch ein feines Sieb passieren.

5. Die Vanillesauce warm servieren oder nach Belieben kalt rühren.

 

 

Klassiker-Alarm: Cremiger Vanillepudding im Videorezept

 

Und hier finden Sie viele weitere Nachtisch-Inspirationen

Tipp:

Wenn es mal schnell gehen soll: eine „einfache“ und etwas „schlankere“ Vanillesauce können Sie so zubereiten: 500 ml Milch in den Topf geben. Etwa 5 EL kalte Milch abnehmen und mit 1 TL Speisestärke verrühren. 1 Vanilleschote auskratzen und das Mark mit der Schote und 1–2 EL Zucker in den Milchtopf geben, kurz köcheln lassen. Dann die Schote entfernen. Die angerührte Speisestärke hineinrühren und erneut kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Etwa 1 Schöpfkelle heiße Vanille-Milch langsam zu 2 verquirlten Eigelben rühren, dann die temperierte Eigelbmischung mit dem Schneebesen in die heiße Vanille-Milch in den Topf rühren. Nach Belieben die Vanillesauce noch mit Zucker abschmecken. Zum Verfeinern etwas steif geschlagene Sahne unter die abgekühlte Vanillesauce heben.

Zutaten für 4 Personen:

200 ml Milch
200 g Sahne
1 Vanilleschote
4 EL Zucker
3 Eigelb
2 Eier


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
225   943   17,1   11,8   0,9   5,6  

Rezeptkategorien: Nachspeisen, Rezepte für Kinder, Saucen
Schlagworte: aufgeschlagene Vanillesauce, Vanille-Sauce, Vanillesoße, Dessertsauce

Bewertung Rezept: