Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Krustentierconsommé mit Langustinoklößchen und Trüffelroyal
Rezept anzeigen

Mozzarella in Carozza
Rezept anzeigen

Gebratene Rotbarbe auf Bouillabaisse Gemüse
Rezept anzeigen

Gedämpfte Seezungenröllchen mit Pecorinoschaum und Frischkäsenocken
Rezept anzeigen

Saiblingsroulade mit Räucheraal auf Gurken-Ingwersalat und dreierlei Pfeffer
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Waller aus dem Wurzelsud mit Meerrettich-Senfsoße

LANZ KOCHT | 02.03.2012

Video zum Rezept: "Deutsche Klassiker" - Klassisch deutsch mal anders




Zubereitung:

Die Zwiebel und Karotten schälen. Den Staudensellerie putzen, waschen und alles in zwei Zentimeter große Rauten schneiden. In Salzwasser bissfest kochen, auf ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Kurz vor dem Anrichten in drei bis vier Esslöffel Brühe erhitzen. Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser mit Kurkuma, einem Lorbeerblatt, einer halbierten Knoblauchzehe und Chili weich kochen, abgießen.


In einem Topf bei mittlerer Hitze den Puderzucker hell karamellisieren. Mit Essig ablöschen, mit der übrigen Brühe auffüllen, ein Lorbeerblatt mit den Senfkörnern, Wacholder, Piment und schwarzen Pfeffer hinzufügen und 20 Minuten am Siedepunkt ziehen lassen. Mit Zucker, Chilipulver und etwas Salz abschmecken und vom Herd ziehen.


Die übrige halbierte Knoblauchzehe, einen Streifen Zitronenschale und Ingwer hinzufügen und fünf Minuten ziehen lassen.
Den Topf vom Herd nehmen, die Wallerstücke einlegen und in acht bis zehn Minuten darin glasig durchziehen lassen. Heraus heben, auf einen warmen Teller setzen und mit brauner Butter bestreichen.


Die Wallerfilets aus dem Sud nehmen und kurz warm halten. Den Sud durch ein Sieb gießen, die kalte Butter mit Senf und Sahnemeerrettich in den Sud mixen. Gegebenenfalls mit etwas Zucker, Salz und Essig nachschmecken. Die Wallerfilets in warme tiefe Teller legen, das Gemüse mit den Kartoffeln außen herum anrichten und den schaumig gemixten Sud darüber ziehen. Mit Schnittlauch und frisch geriebenem Meerrettich bestreuen.

 

Besonders fein schmeckt der Waller, wenn man die Marinade auskühlen lässt, die rohen Fischfilets über Nacht darin durchziehen lässt und anschließend wie beschrieben im heißen Sud fertig stellt.

 

(Quelle: ZDF,Ulrich Perrey)

Tipp:

Der Waller, besser bekannt unter dem Namen "Wels", ist der größte europäische und mittelasiatische Süßwasserfisch. Alfons Schuhbeck hat auch Großes vor, denn er möchte Sie davon überzeugen, dass Sie diesen dicken Fisch aus dem Wurzelsud mit einer feinen Meerrettich-Senfsoße lieben werden. Seine Chancen stehen sehr gut, überzeugen Sie sich selbst!

Zutaten für vier Personen

  • 1 Zwiebel, weiß
  • 2 Karotten, mittelgroß
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 6 Minikartoffeln, z. B. Sieglinde oder Nicola
  • 0,25 TL Kurkuma
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Schote Chili, rot, getrocknet
  • 1 EL Puderzucker
  • 50 ml Rotweinessig
  • 0,5 TL Senfkörner
  • 3 Wacholderbeeren
  • 5 Pimentkörner
  • 1 TL Pfefferkörner, schwarz
  • 1 EL Zucker
  • 0,5 Zitrone, unbehandelt
  • 1 Scheibe Ingwer
  • 4 Wallerfilets, entgrätet (à ca. 120 g)
  • 2 EL Butter, braun (warm)
  • 30 g Butter, kalt
  • 1 TL Dijonsenf
  • 0,5 - 1 TL Sahnemeerrettich
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • Meerrettich, frisch
  • Chilipulver, mild
  • Zucker
  • Salz



Ihr Koch:
Rezeptkategorie: Fisch

Bewertung Rezept: