Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Lasagne von Pfefferblätterteig, Aal und jungem Spinat
Rezept anzeigen

Doradenfilet auf Orangensoße
Rezept anzeigen

Lachs auf Kartoffelpüree mit Trüffelschaum
Rezept anzeigen

Knusprig gebratene Regenbogenforelle
Rezept anzeigen

Fischcurry
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Wasabiröllchen mit geräuchertem Lachs

LLL - Petra Gerster & Bruce Darnell 

Video zum Rezept: Promiköche heute: Petra Gerster und Bruce Darnell

Rezeptansicht startet bei 02:07



Zubereitung:

Ein Ei trennen, die Butter zerlassen. Zwei Eier, das Eigelb, eine Prise Salz, Mehl und Milch zu einem glatten,
dünnflüssigen Teig verrühren. Die flüssige Butter zugeben und untermischen. Den Teig nach gewünschter
Schärfe mit Wasabipaste abschmecken.

Jeweils etwas Butterschmalz bei nicht zu starker Hitze in einer Crêpespfanne erhitzen und mit einer kleinen
Kelle soviel Teig in die Pfanne geben, dass er sich beim Schräghalten der Pfanne hauchdünn auf dem
Boden verteilt. Auf diese Weise acht Crêpes ausbacken.

Die Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen und die Schale abreiben. Crème fraîche mit Salz, Pfeffer,
Wasabipaste und Zitronensaft kräftig abschmecken. Die Zitronenschale zufügen und alles gut verrühren.

Den Lachs in hauchdünne Scheiben schneiden, die Kresse mit der Schere abschneiden. Den Ruccola
waschen. Die Crêpes dünn mit Wasabi-Crème-fraîche bestreichen, mit Lachs belegen, Rucola, die Hälfte
der Kresse darauf verteilen und aufrollen. Die Röllchen schräg halbieren.

Blattsalate putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Mit Sesamöl,
Balsamico und Puderzucker marinieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Cocktailtomaten halbieren und mit
dem Salat auf Tellern verteilen, Wasabiröllchen darauf anrichten und mit der restlichen Shizo Kresse
bestreuen. Die restliche Wasabi-Crème-fraîche dazu servieren.  

Zutaten für vier Personen


Crêpesteig: 
3 Eier
1 Eigelb
1 Prise Salz
100 g Mehl
200 ml Milch
20 g Butter
Wasabipaste
Butterschmalz, zum Ausbacken

Wasabi-Crème-fraîche: 
150 g Crème fraîche
Wasabipaste
1 Zitrone, unbehandelt
200 g Räucherlachs
50 g Rucola
4 Beete Shizo Kresse
150 g Blattsalate, gemischt
2 EL Sesamöl
1 EL Balsamico Bianco
1 TL Puderzucker
100 g Cocktailtomaten
Salz
Pfeffer
 



Ihre Köche:
Rezeptkategorien: Fisch, Snacks & Sandwiches, Vorspeisen
Schlagworte: Eier, Mehl, Wasabipaste, Räucherlachs

Bewertung Rezept: