Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Profil

Claudia Jung

Claudia Jung

Sie brachte als Schlagersängerin alleine 16 Studioalben heraus. Zudem versuchte sie sich als Schauspielerin und ist mittlerweile erfolgreich in der Politik tätig. Claudia Jung ist eine viel beschäftigte Frau. 

Lebenslauf

Claudia Jung (bürgerlich Ute Singer, geboren Krummenast) wurde am 12. April 1964 in Ratingen (Rheinland) geboren. Sie besuchte eine katholische Mädchenrealschule in Ratingen und wechselte später zum Gymnasium. Während der Schulzeit sang sie im Amt-Angerland-Chor. Als sie achtzehn war, ging sie ohne einen Plan für die Zukunft von der Schule ab. Und so arbeitete sie zunächst als Fotolaborantin, Arzthelferin und Reiseleiterin in Italien. In der Zwischenzeit trat sie immer wieder als Hobbysängerin auf.

1984 lernte sie über Freunde den Musikproduzenten Adam Schairer kennen, der sie in ein Kölner Studio zu Probeaufnahmen einlud. Gemeinsam mit dem Komponisten und Produzenten Jean Frankfurter und dem Texter Erich Offierowski schrieb er anschließend ihre ersten Songs. Doch die ersten Singles „Immer wieder eine Handvoll Zärtlichkeit“ und „Träume sterben nie“ waren „nicht mehr als ein Achtungserfolg“. Der echte Erfolg stellte sich mit der Single „Amore Amore“ und dem Erscheinen ihres ersten Albums „Halt mich fest“ (1988) ein. Seit dieser Zeit hat sie 16 Studioalben, vier Greatest Hits-CDs, eine Platte mit Weihnachts- und Kinderliedern („Winterträume“) und ein Remix-Album („Geliebt Gelacht Geweint - Best of (Megamix)“).

Für ihre Musik erhielt sie mehrere Goldene und Platin-Schalpatten und den Fred-Jay-Textdichterpreis. Sie sang zudem mit vielen anderen Stars im Duett, z.B. Rosana Perinic und Nino de Angelo. Darüber hinaus versuchte sich der erfolgreiche Schlager-Star als Schauspielerin in der Musik-Komödie „Das Musikhotel am Wolfgangsee“, in der sie an der Seite von Sascha Hehn zu sehen war.

Am 2. März 2008 wurde sie bei den bayerischen Kommunalwahlen für die „Freien Wähler“ in den Kreistag des Landkreises Pfaffenhofen gewählt und wirkte seitdem auch als Gemeinderätin für die Christliche Wählergemeinschaft der Gemeinde Gerolsbach. Nach der Landtagswahl am 28. September 2008 zog sie als Dritte der FW-Bezirksliste der Oberbayern 2008 in den bayerischen Landtag ein. Seitdem ist sie im Ausschuss für Soziales, Familie und Arbeit sowie dem Ausschuss für Eingaben und Beschwerden tätig. Außerdem vertritt sie den bayerischen Landtag im Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks.

Des Weiteren unterstützt Claudia Jung mehrere Projekte, u.a. LILALU (eine jährlich in den Sommerferien stattfindende Familienveranstaltung unter dem Motto „Draußen & Umsonst“, welche ein Zirkus-Festival, Open-Air Konzerte, Theatervorstellungen etc. umfasst) und das Projekt Paulihof des Kinderschutz e.V., für das sie die Schirmherrschaft im November 2007 übernahm.

Privat ist Claudia Jung seit 1997 mit dem Musikproduzenten Hans Singer verheiratet. Das Paar hat eine Tochter. Die Familie lebt auf einem Hof in Gerolsbach bei Pfaffenhofen an der Ilm zusammen mit rund 50 Tieren.

Auszeichnungen

• Echo 1994 und 2000
• Goldene Stimmgabel 1995, 1996, 1997, 1998 und 2002
• Amadeus Austrian Music Award 2002
• Fred-Jay-Preis 2002

Steckbrief

Name: Jung
Vorname: Claudia
Geburtstag: 12.04.1964
Geburtsort: Ratingen in Rheinland (Deutschland)
Wohnort: Gerolsbach bei Pfaffenhofen an der Ilm (Deutschland)

 

Rezept(e) von Claudia Jung

 
Kürbiscremesuppe mit Buttercrossinis

Horst Lichter

Kürbiscremesuppe mit Buttercrossinis

Neueste Kochvideos von Claudia Jung


 

Lafer!Lichter!Lecker!

Mit den Promiköchen Jochen Busse und Claudia Jung

43:15 Min
Mit den Promiköchen Jochen Busse und Claudia Jung