Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Profil

Saskia Valencia

Saskia Valencia

Als Saskia Rother feierte sie 1993 ihr Schauspiel-Debüt in der RTL-Soap „Gute Zeiten - Schlechte Zeiten“ und war die erste Schauspielerin dieses Genres, die ihren Vornamen mit in die Rolle nahm. Seitdem vergingen fast zwanzig Jahre und Saskia Valencia schaffte in dieser Zeit den Absprung vom Seifenoper-Sternchen zu einer gefragten, erfolgreichen Schauspielerin. 

Lebenslauf

Saskia Valencia wurde am 21. Juli 1964 in Rostock als Saskia Gehrke geboren. Nach dem Abitur absolvierte sie ein Volontariat in der Produktionsleitung beim Fernsehen der DDR. Anschließend studierte sie an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam. Darüber hinaus nahm sie Schauspielunterricht bei Uta Sax-Thormann und Henriette Gonnermann sowie Gesangsunterricht bei Susanne Fuhrmann. Nebenbei arbeitete sie auch als (Akt)Model und trat in Werbespots auf (z.B. als Frau Antje in der Käse-Werbung).

Vor der Kamera debütierte sie 1993 in der Rolle der Journalistin Saskia Rother in der RTL-Soap „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“, die sie drei Jahre lang verkörperte. Weitere Serien-Engagements folgten. So war sie u.a. in „Küstenwache“, „Für alle Fälle Stefanie“, Medicopter 117“, Polizeiruf 110“, „Klinik unter Palmen“, „Kommissar Rex“ sowie „Tierarzt Dr. Engel“ zu sehen.

Große Popularität brachte ihr zudem die Rolle der Anwältin Maren Waldner in der ZDF-Serie „Unser Charly“, in der sie von 2003 bis 2008 zu sehen war. Seit März 2011 steht sie als Katja Meissner für die ARD-Telenovela „Rote Rosen“ vor der Kamera.

Neben zahlreichen Serienrollen trat sie 2005 an der Seite von Götz Otto und Gojko Mitic bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg auf. Zudem konnte man sie ein Jahr später auf der Kinoleinwand in dem Film „Kopf oder Zahl“ bewundern.

Saskia Valencia arbeitete darüber hinaus auch als Moderatorin. 1996 moderierte sie vier Folgen des Erotik-Magazins „Peep!“. Später präsentierte sie das ZDF-Magazin „Reiselust“ und führte durch die RTL2 Formate „Achtung!“ sowie „RTL2-Kamera“. 1998 moderierte sie zudem die Show anlässlich der 1500. Folge der Daily-Soap „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“.

Privat heiratete die Schauspielerin 1987 den Kolumbianer Nicolás Valencia, mit dem sie zwei Kinder – einen Sohn und eine Tochter hat. Das Paar trennte sich 1999. Aktuell lebt Saskia Valencia mit dem Schauspielkollegen Helmut Zierl zusammen.
Steckbrief

Name: Valencia, geb. Gehrke
Vorname: Saskia
Geburtstag: 21.07.1964
Geburtsort: Rostock (Deutschland)
Wohnort: Berlin, Lütjensee bei Hamburg (Deutschland)

 

Rezept(e) von Saskia Valencia

 
Schokoladen-Donuts

Johann Lafer

Schokoladen-Donuts

Neueste Kochvideos von Saskia Valencia