Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
 
facebook
REZEPTKATEGORIEN
Unsere besten Vorspeisen

Profil

Nelson Müller

Nelson Müller

Er ist der Shootingstar am Spitzenkoch-Himmel. Ein Mann der vielen Leidenschaften: Kochen, Sport und Musik. Trotz seines jungen Alters ist er bereits jetzt bekannt, beliebt und erfolgreich. Nelson Müller ist Fernsehkoch, Restaurantbesitzer, Kochbuchautor und Musiker. 

Lebenslauf

Nelson Müller wurde 1979 in der Obervoltaregion von Ghana als Nelson Nutakor geboren. Er ist Sohn einer Schneiderin und eines Botschaft-Mitarbeiters. Im Alter von einem Jahr kam er zum ersten Mal nach Europa. Seitdem er fünf wurde, wuchs er bei einer befreundeten Familie in Stuttgart auf, deren Namen er schließlich angenommen hat. Obwohl er sehr musikalisch ist und auch an eine Profikarriere als Handballer dachte, war ihm schon früh klar, welchen Weg er gehen wollte. Während eines Schulpraktikums in einer Küche hat er sich von der Arbeit am Herd begeistern lassen: „Ich habe dann festgestellt, dass diese Köche unheimlich cool sind: Trotz der Hitze laufen sie wie Rockstars durch die Küche, gehen so filigran mit dem Gemüse und dem Fisch um, richten kunstvolle Teller an und dürfen dabei noch kreativ sein. Das hat mich damals fasziniert. Ich habe mir dann gesagt, dass ich auch so cool werden will wie die Köche“.

1996 begann er seine Ausbildung in der „Fissler Post“ in Stuttgart. Der dortige Küchenchef erkannte schnell sein Potenzial und schickte ihn nach einem halben Jahr nach Sylt. Dort feilte er weiter an seiner Kochkunst in dem Sterne-Restaurant „Bodendorf’s“ in Tinnum unter Holger Bodendorfs Augen.

Später arbeitete er in den Sterne-Restaurants „Résidence“ von Henri Bach in Essen und „Orangerie“ von Lutz Niemann im „Maritim-Hotel Timmendorfer Strand“. Seit September 2009 ist er Inhaber des Restaurants „Schote“ in Essen-Rüttenscheid. Mit seinem Team betreibt er auch die Kochschule „Food & Flavour“ und veranstaltet Partys und Events. Bevor er jedoch diese Verantwortung auf sich nahm, hing er seine Kochkarriere für ein Jahr an den Nagel. Doch ganz ohne Kochen hielt er es nicht lange aus und organisierte im Lokal einer Freundin eine „Musik-Koch-Veranstaltung“. Dadurch wurde auch die Medienwelt auf ihn aufmerksam. Zunächst trat er in der WDR-Reihe „Die rote Schürze“ auf. Die Einladung zu „Kerners Köchen“ ließ darauf hin nicht lange auf sich warten. Heute ist er Stammkoch in dem Nachfolger-Format „Lanz kocht!“ und ein regelmäßiger Gast der „Die Küchenschlacht“. Auch in dem Sat.1-Format „Deutschlands Meisterkoch“ trat er als Juror auf.

Sein Kochbuch „Meine Rezepte für Body und Soul“ wurde auf der Frankfurter Buchmesse 2011 erfolgreich vorgestellt.

Nelson Müller geht auch weiterhin seinen Weg als Musiker – er singt in der „Jim Rockford Band“. Zudem treibt er viel Sport – er hält sich vor allem mit Boxen fit. Daraus resultiert auch sein Konzept des „Foodfighters“, das er umsetzen will – Boxtraining in Verbindung mit Ernährungsberatung und Kochkurs.

Seine Küche – Handwerk und Leidenschaft

Seine Lieblingsgerichte gehören zu den deutschen Klassikern – Eintöpfe, Dampfnudeln, Schmorgerichte, Schnitzel. Essen für Herz und Seele, das sogenannte Soulfood. Gute Küche bedeutet für ihn vor allem handwerkliches Geschick in Verbindung mit künstlerischer Kreativität, Leidenschaft und dem nötigen Wissen. Auch Disziplin und Ausdauer gehören dazu.

Seinen afrikanischen Einflüssen gibt er sich nur bedingt hin. In seiner Küche dominiert das Multikulturelle über dem Folkloristischen. So kombiniert er nach Möglichkeit verschiedene Einflüsse miteinander.

Auszeichnungen

1 Michelin Stern (2011)  

Steckbrief

Name: Müller, geboren Nutakor
Vorname: Nelson
Geburtstag: 1979
Geburtsort: Ghana
Wohnort: Essen (Deutschland)

 

Rezept(e) von Nelson Müller

 
Krustentierherzen mit Prinzessinnen-Püree

Nelson Müller

Krustentierherzen mit Prinzessinnen-Püree

Exotisches Potpourri von der Kongo-Schokolade

Nelson Müller

Exotisches Potpourri von der Kongo-Schokolade

Pot au feu von Wurzelgemüse mit Nashibirne und Pilzsud

Nelson Müller

Pot au feu von Wurzelgemüse mit Nashibirne und Pilzsud

Gerapptes Surf’n Turf

Nelson Müller

Gerapptes Surf’n Turf

Salbei-Gnocchi mit Parmesanschaum, Artischocken und Tomatenfondu

Nelson Müller

Salbei-Gnocchi mit Parmesanschaum, Artischocken und Tomatenfondu

Strammer Max – mal anders!

Nelson Müller

Strammer Max – mal anders!

Zwiebelrostbraten mit Wurzelgemüse und Petersilienwurzelpüree

Nelson Müller

Zwiebelrostbraten mit Wurzelgemüse und Petersilienwurzelpüree

Eckball

Nelson Müller

Eckball

Gratinierter Wolfsbarsch mit Basilikumrisotto und Tomatenschaum

Nelson Müller

Gratinierter Wolfsbarsch mit Basilikumrisotto und Tomatenschaum

Konfiertes Bio-Ei mit Red-King Lachs sowie Rahmspinat und Bianchetti

Nelson Müller

Konfiertes Bio-Ei mit Red-King Lachs sowie Rahmspinat und Bianchetti

Neueste Kochvideos von Nelson Müller