Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Profil

Martina Kömpel

Martina Kömpel

Sie wollte schon immer ins Fernsehen, allerdings nicht als Köchin. Sie ist Akademikerin – studierte Theaterwissenschaften, Ethnologie und Psychologie. Doch dann kam alles anders: in Paris entdeckte sie, dass die Gastronomie ihre Berufung ist. So ist sie heute Absolventin der renommierten Pariser Kochschule „Ecole Superiore de Cuisine Française Ferrandi“ und erfolgreiche TV-Köchin.

Lebenslauf

Martina Kömpel ist gebürtige Krefelderin. Nach dem Abitur an dem Moltke-Gymnasium absolvierte sie eine Schneiderlehre. Da sie gerne im Fernsehen arbeiten wollte, nahm sie das Studium der Theaterwissenschaft, Völkerkunde und Psychologie auf. Während ihrer Studienzeit jobbte sie bei einem Partyservice und beim Fernsehen. Später arbeitete sie in einer Fernsehproduktionsfirma.
Als sie ihren Mann Nicolas Mamère kennenlernte, folgte sie ihm erst auf die französische Insel Réunion und später nach Paris. Die beiden bekamen zwei Kinder und Martina Kömpel nahm sich eine kurze Auszeit. Doch ihre Bewerbungen bei französischen Produktionsfirmen blieben auch danach erfolglos.

Für den Durchbruch sorgte die legendäre Kürbissuppe. Die brachte die Köchin zu einem Essen bei Freunden mit und sorgte damit für große Begeisterung. Damals entschloss sie sich ihr Hobby zum Beruf zu machen. Bereits drei Tage später fing sie im „Lucas Carton“, einem Pariser Drei-Sterne-Restaurant unter der Leitung des Chefkochs Alain Senderens, an. Dieser löste einige Zeit später einen Skandal in der Pariser Gastronomieszene aus und gab seine Sterne ab, um sich einer anderen Tätigkeit zu widmen. Die Gourmetköchin musste sich etwas Neues einfallen lassen – sie bewarb sich an der renommierten Pariser Kochschule „Ecole Superiore de Cuisine Française Ferrandi“. Ihren Meisterkurs hat sie mit Diplom 2007 erfolgreich abgeschlossen.

Heute arbeite sie im „Ritz“ in Paris mit Michel Roth zusammen und ist in ihrem Café „Knusperfee“ im Pariser Goethe-Institut aktiv. Sie betreibt auch das gleichnamige Unternehmen, das exklusiv Lebkuchenhäuschen vertreibt.

Den Fernsehzuschauern wurde sie durch die WDR-Kochsendung „Ran an den Herd“ bekannt. Mittlerweile ist sie gelegentlich zu Gast bei dem ZDF-Format „Lanz kocht!“ und ist regelmäßig Jurorin in der Sendung „ Die Küchenschlacht“.
Ihre Küche – „Kochen ist mehr als eine Leidenschaft, es ist die Kunst, das Vergängliche einen Augenblick festzuhalten“

Sie hat kein Lieblingsgericht, sie isst fast alles gerne. In ihrer Küche arbeitet sie vorzugsweise mit Safran und Kardamom. Zu ihren Lieblingsprodukten zählen auch frische Gartenkräuter. Ihr wichtigster Werkzeug ist vor allem ihr Geschmacks- und Geruchssinn. Damit erkennt sie die Zutaten einer Speise und merkt sie sich. Einen guten Geschmack muss man jedoch selber entwickeln und trainieren, deswegen ist es ratsam, einige Zeit mit sehr guten Köchen zu arbeiten.

Zum erfolgreichen Kochen gehört für sie vor allem Neugierde. Es ist von großer Bedeutung zu Reisen und andere Küchen kennenzulernen: angefangen bei den unterschiedlichen Spezialitäten der verschiedenen deutschen Regionen, über die Unterschiede zwischen europäischen Küchen bis hin zur Exotik ferner Länder.

Auszeichnungen

Keine Angaben

Steckbrief

Name: Kömpel
Vorname: Martina
Geburtstag: keine Angaben
Geburtsort: Krefeld (Deutschland)
Wohnort: Paris (Frankreich)

 

Rezept(e) von Martina Kömpel

 
Mini-Bratäpfel mit Glühwein-Balsamico-Reduktion

Martina Kömpel

Mini-Bratäpfel mit Glühwein-Balsamico-Reduktion

Gerolltes Rindsfilet mit Girolles und Pommes-Pont-Neuf

Martina Kömpel

Gerolltes Rindsfilet mit Girolles und Pommes-Pont-Neuf

Neueste Kochvideos von Martina Kömpel


 

Lanz kocht!

Eine Hommage an die großen Köche

1:02:41 Min
Eine Hommage an die großen Köche