Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?




Empfohlene Rezepte

Power-Müsli
Zum Rezept

Fruchtsalat mit Knuspermüsli
Zum Rezept

Coq au vin nach Eckart Witzigmann
Zum Rezept

Mit Dörrobst gefüllte Maispoulardenbrust auf Kürbispolenta
Zum Rezept

Entenbrust mit krosser Haut, Dörrobst-Oliven-Chutney und knusprigen Kartoffelspänen
Zum Rezept

Fränkischer Sauerbraten mit hausgemachten Baumwollne Klöße und Blaukraut
Zum Rezept

Studis Plätzchenteller
Zum Rezept

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
 
facebook
Zurück zur Übersicht: Warenkunde

Obst

Obst

Das Wort „Obst“ kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet „alles was über das eigentliche Essen hinaus geht“. Heute bezeichnet der Begriff die genießbaren Früchte und Samen von Bäumen und Sträuchern. Obst zeichnet sich durch seinen süßen, erfrischenden oder sauren Geschmack aus und kann im Gegensatz zu Gemüse überwiegend roh verzehrt werden. Dank der Vitamine und Spurenelemente ist Obst gesund und wertvoll. Darüber hinaus haben viele Obstsorten einen hohen Wasseranteil (z.B. Wassermelonen), sind also kalorienarm, aber auch leicht verderblich. Manche Früchte sind reich an Frucht- und Traubenzucker und haben somit einen höheren Nährwert  wie z.B. WeintraubenObst lässt sich auf viele Arten verarbeiten. Man kann es pressen, einlegen, kandieren, trocknen, einfrieren, pürieren oder zu Marmelade oder Konfitüre verarbeiten.

Merkmale von Obst

Die Einteilung in Obst und Gemüse ist nicht streng botanisch. So gehören beispielsweise Kürbisse und Tomaten aus botanischer Sicht ebenfalls zum Obst dazu, im Handel und Gartenbau werden sie jedoch aufgrund fehlender Süße und Säure zum Gemüse gezählt. Obst wird anhand bestimmter Merkmale in unterschiedliche Artengruppen unterteilt: Beerenobst, Kernobst, Schalenobst, Steinobst sowie Süd- bzw. exotische Früchte.

Beerenobst

Zum Beerenobst zählen vor allem Früchte, die sich durch ihre Fruchteigenschaften auszeichnen – sie sind meistens klein und rundlich. Zudem werden sie in feste (z.B. Heidelbeeren) und weiche Beeren (z.B. Erdbeeren) unterteilt. Auch im Falle des Beerenobstes ist die Unterteilung nicht der botanischen Definition entsprechend, da beispielsweise Erdbeeren zu Sammelnussfrüchten gehören. Beeren sind empfindlich und verderben recht schnell. Deshalb muss hier auf die richtige Verpackung und kurze Transportwege geachtet werden. Große Mengen von frischem Beerenobst, die nicht in absehbarer Zeit verzehrt werden, sollten rasch verarbeitet werden.

Kernobst

Die Bezeichnung Kernobst trifft auf Früchte der Rosengewächse zu. Ihren Namen verdankt Kernobst, dem Kerngehäuse in der Frucht, das voller kleiner Kerne ist. Diese Obstsorten gehören zu den populärsten und beliebtesten Nahrungsmitteln.

Schalenobst

Der Begriff Schalenobst beschreibt Früchte, deren zumeist einzelner Samen von einer dreischichtigen, verholzenen Schale umschlossen ist.

Steinobst

Als Steinobst werden Früchte bezeichnet, deren innerer Teil der Fruchtwand hart und verholzt ist. Der äußere Teil dagegen ist fleischig, saftig und deutlich weicher. Durch diese Merkmale unterscheiden sie sich von Nüssen und Beeren.

Südfrüchte und exotische Früchte

Südfrüchte und exotische Früchte (auch als Tropenfrüchte und Flugobst bekannt) sind Fruchtsorten, die nicht in den nördlichen Klimazonen der Welt angebaut werden können. Sie kommen aus tropischen und subtropischen Regionen der Welt.


ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Orange filetieren

2:10 Min