Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?




Empfohlene Rezepte

Klare Rindersuppe
Zum Rezept

Vitaminbrot mit Basilikumpesto
Zum Rezept

Lachsforelle in der Salzkruste
Zum Rezept

Kräuter-Vinaigrette
Zum Rezept

Dreierlei Frischkäse-Aufstriche
Zum Rezept

Gebratene Jakobsmuscheln auf Dattel-Lauch-Salat
Zum Rezept

Kräutermayonnaise
Zum Rezept

Hühnereintopf mit Gemüse und Grießnockerln
Zum Rezept

Kräuter-Sahnesauce
Zum Rezept

Süßkartoffel-Fritters
Zum Rezept

facebook
Zurück zur Übersicht: Alfons Schuhbecks Gewürze & Kräuter

Liebstöckel

Liebstöckel

Obwohl er eigentlich eine mediterrane Pflanze ist, gilt Liebstöckel als typisch deutsches Würzkraut. Das kommt nicht von ungefähr: Schon 1543 schrieb der Botaniker Leonhart Fuchs in seinem »Neuen Kräuterbuch«, dass man in den Gärten überall Liebstöckel finde. Das hatte auch damit zu tun, dass Liebstöckel seit dem Mittelalter bei uns im Aberglauben eine wichtige Rolle spielte. Unsere Vorfahren meinten, er könne mit seinem intensiven Duft böse Geister vertreiben. Heute dagegen entfaltet Liebstöckel seinen ganzen Zauber in der Küche.

Wollen Sie mehr zu Alfons Schuhbecks Umgang mit Gewürzen & Kräuter erfahren?

Nur für Premium-Mitglieder: um diesen und weitere Artikel aus Schuhbecks Video Kochschule lesen zu können, benötigen Sie eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Schon ab 0,99 Euro erhalten Sie Zugang zu allen Inhalten, Videos und Rezepten. Hier geht's zur Premium-Mitgliedschaft.

Jetzt sichern!