Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?




Empfohlene Rezepte

Steckerlfisch mit Kartoffel-Gurken-Gemüse
Zum Rezept

Böfflamott
Zum Rezept

Lachsforelle in der Salzkruste
Zum Rezept

Kräuter-Vinaigrette
Zum Rezept

Dreierlei Frischkäse-Aufstriche
Zum Rezept

Gebratene Jakobsmuscheln auf Dattel-Lauch-Salat
Zum Rezept

Stielmus mit lackiertem Schweinebauch
Zum Rezept

Lachs beizen
Zum Rezept

Kräuter-Sahnesauce
Zum Rezept

Süßkartoffel-Fritters
Zum Rezept

facebook
Zurück zur Übersicht: Alfons Schuhbecks Gewürze & Kräuter

Wacholder

Wacholder

Die alten Germanen verehrten den Wacholderstrauch so sehr, dass sie vor ihm den Hut zogen, um ihre Ehrerbietung zum Ausdruck zu bringen. Sie waren davon überzeugt, es brächte Unglück, diese immergrüne Pflanze nicht zu beachten. Wacholdersträucher sind die einzigen Nadelhölzer, die Gewürze hervorbringen. Ihre Früchte schmecken so, wie Nadelwälder duften: würzig und nach feinen Hölzern und Harzen. Da konnte es fast nicht ausbleiben, dass unsere Vorfahren die Beeren als raffinierte Würze für ihre Wildgerichte entdeckten.

Wollen Sie mehr zu Alfons Schuhbecks Umgang mit Gewürzen & Kräuter erfahren?

Nur für Premium-Mitglieder: um diesen und weitere Artikel aus Schuhbecks Video Kochschule lesen zu können, benötigen Sie eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Schon ab 0,99 Euro erhalten Sie Zugang zu allen Inhalten, Videos und Rezepten. Hier geht's zur Premium-Mitgliedschaft.

Jetzt sichern!