Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?




Empfohlene Rezepte

Kirsch-Nuss-Kuchen
Zum Rezept

Power-Müsli
Zum Rezept

Fruchtsalat mit Knuspermüsli
Zum Rezept

Sauerbraten vom Butt mit getrockneten Sauerkirschen und Kohlrabi
Zum Rezept

Stracciatella-Quarkcreme mit Kirschkompott
Zum Rezept

Coq au vin nach Eckart Witzigmann
Zum Rezept

Kirsch-Millefeuille mit Karamellkrokant
Zum Rezept

Schwarzwaldbecher
Zum Rezept

Mit Dörrobst gefüllte Maispoulardenbrust auf Kürbispolenta
Zum Rezept

Kleine Nougat-Pfeffer-Strudel mit Sauerkirscheis
Zum Rezept

facebook
Zurück zur Übersicht: Obst

Sauerkirsche

Sauerkirsche

Herkunft

Sauerkirschen haben teilweise dieselben Vorfahren wie die Süßkirschen. Sie kommen aus Asien und Südosteuropa. Heute werden sie beinahe auf der gesamten Nordhalbkugel angebaut, auch in unseren Breiten.

Saison

Sauerkirschen, haben ähnlich wie Süßkirschen im Juni und Juli Saison.

Geschmack

Sauerkirschen sind meistens leuchtend- oder dunkelrot. Sie sind weich und saftig. Geschmacklich können sie säuerlich-herb oder säuerlich-süß sein. Oft haben sie ein angenehmes, würziges Aroma.
Verwendung

Sauerkirschen werden sehr vielfältig verwendet. Natürlich werden sie gerne frisch genossen. Sie können jedoch auch Zutaten für Kompott, Obstsalat, Marmelade, Kuchen, Torte, Eiscreme oder Auflauf sein. Zudem schmecken sie auch als Saft oder Likör.

Aufbewahrung

Sauerkirschen müssen reif gekauft werden, da sie nicht mehr nachreifen. Deshalb sollten sie rasch verzehrt oder verarbeitet werden. Sie eignen sich jedoch hervorragend zum Einfrieren und können so das ganze Jahr lang genossen werden.

Nährwerte

Die Nährwerte und Vorzüge der Sauerkirschen ähneln stark denen der Süßkirschen. 

In 100 g sind enthalten:

• 53 kcal (222 kJ)
• Kohlehydrate: 9,9 g
• Fett: 0,5 g
• Niacin: 0,4 mg
• Vitamin A: 40 µg
• Vitamin B1: 0,05 mg
• Vitamin B2: 0,06 mg
• Vitamin B6: 0,05 mg
• Vitamin C: 12 mg
• Vitamin E: 0,1 mg
• Calcium: 8 mg
• Eisen: 0,5 mg
• Kalium: 114 mg
• Magnesium: 8 mg
• Natrium: 2 mg
• Phosphor: 19 mg