Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?




Empfohlene Rezepte

Tomatensauce
Zum Rezept

Gebratener Gemüsesalat
Zum Rezept

Kohlrabisuppe
Zum Rezept

Brezenknödel
Zum Rezept

Fischfond
Zum Rezept

Sommergemüsesalat mit Bohnendressing
Zum Rezept

Risotto
Zum Rezept

Gemüse blanchieren
Zum Rezept

Lammschnitzel in der Kräuterpanade auf Artischocken-Tomate-Ragout
Zum Rezept

Hähnchen im Kokos-Zitronengras-Sud mit Sesamreis
Zum Rezept

facebook
Zurück zur Übersicht: Gemüse

Karotte

Karotte

Herkunft

Karotten kommen aus Asien. In Europa wurden sie erstmals im 16. Jahrhundert angebaut. Heute werden sie weltweit kultiviert.

Saison

Karotten sind ganzjährig erhältlich. Vor allem in der Zeit von August bis Dezember werden sie in großen Mengen geerntet.

Geschmack

Karotten schmecken süßlich.

Verwendung

Karotten können roh verzehrt werden. Zudem können sie als Saft oder in Salaten und Suppen verwendet werden. Sie eignen sich gut gekocht als Beilage und können sogar als Nachtisch in Form von Karottenkuchen serviert werden.

Aufbewahrung

Im Kühlschrank halten sich Karotten circa zwei Wochen lang. In Sand können sie sogar ein halbes Jahr lang frisch bleiben. Sie eignen sich zudem auch zum Einfrieren.

Nährwerte

Karotten sind besonders reich an Beta-Carotin und können sich positiv auf Haut und Bindegewebe auswirken.

In 100 g sind enthalten:

• 25 kcal (108 kJ)
• Eiweiß: 1 g
• Fett: 0,2 g
• Kohlehydrate: 4,8 g
• Niacin: 0,6 mg
• Vitamin A: 1700 µg
• Vitamin B1: 0,07 mg
• Vitamin B2: 0,05 mg
• Vitamin B6: 0,3 mg
• Vitamin C: 7 mg
• Vitamin E: 0,5 mg
• Calcium: 41 mg
• Eisen: 0,4 mg
• Kalium: 320 mg
• Magnesium: 17 mg
• Natrium: 60 mg
• Phosphor: 36 mg