Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?




Empfohlene Rezepte

Seezunge auf Artischockensalat
Zum Rezept

Rigatoni mit Lachs und grünem Spargel
Zum Rezept

Pilze braten
Zum Rezept

Pilze in Hoisinsauce
Zum Rezept

Lauwarmer Nudelsalat mit Meeresfrüchten und Lachs
Zum Rezept

Gratinierte Rinderfiletstreifen mit frittierten Austernpilzen
Zum Rezept

Seeteufel mit Risotto und Austernpilzen
Zum Rezept

Provencialischer Meeresfrüchteeintopf
Zum Rezept

Spargel-Tagliatelle mit Meeresfrüchtesud
Zum Rezept

Pochiertes Kalbsfilet im Kräutermantel mit Morchelrahm und gebratenen Mie-Nudeln
Zum Rezept

facebook
Zurück zur Übersicht: Fisch & Meeresfrüchte

Austern

Austern

Herkunft

Austern sind weltweit anzutreffen. Für gewöhnlich bilden sie in wärmeren Gewässern riesige Austernbänke, die sich von der Gezeitenzone 30 Meter in die Tiefe erstrecken. Große Fanggründe finden sich z.B. vor der amerikanischen Ostküste, ansonsten gibt es keine nennenswerte Austernfischerei. Der Großteil der Austernproduktion findet heutzutage über Zucht statt. Weltmarktführer ist hier die Volksrepublik China, allerdings wird der europäische Markt von französischen Erzeugnissen dominiert. Austern wurden bereits in der römischen Antike verzehrt und auch von diesen gezüchtet. Sie sind bewegungsunfähig und kitten sich an Felsen fest oder liegen auf dem Meeresboden. Die einzige Fortbewegung erfolgt über den Wellengang der Meere.

 

Geschmack

Austern weisen einen leicht nussigen Geschmack auf.

Verwendung

Der Verzehr von Austern erfolgt in Europa vorzugsweise roh.

Aufbewahrung

Da Austern roh und lebendig verspeist werden, werden sie auch nicht gelagert.

Nährwerte

Austern sind fettarm, jedoch reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

In 100 g sind enthalten:

• 66 kcal (276 kJ)
• Eiweiß: 9 g
• Fett: 1,2 g
• Kohlehydrate: 4,8 g
• Niacin: 2,2 mg
• Vitamin A: 0,12 µg
• Vitamin B1: 0,16 mg
• Vitamin B2: 0,2 mg
• Vitamin B6: 0,22 mg
• Vitamin C: 0 mg
• Vitamin E: 0,9 mg
• Calcium: 82 mg
• Eisen: 5,8 mg
• Kalium: 184 mg
• Magnesium: 40 mg
• Natrium: 289 mg
• Phosphor: 157 mg