Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?




Empfohlene Rezepte

Rotweinhuhn mit Perlzwiebeln
Zum Rezept

Geschmorte Perlhuhnkeulen
Zum Rezept

Braune Sauce mit Variationen
Zum Rezept

Hackbraten
Zum Rezept

Suppenhuhn zerteilen
Zum Rezept

Pfeffer-Sahnesauce
Zum Rezept

Süßkartoffel-Fritters
Zum Rezept

Selleriesuppe mit Steinpilzen
Zum Rezept

„Plattes Huhn“ mit Joghurtrisotto
Zum Rezept

Gefüllte Perlhuhnbrust auf Granatapfelsalat und Himbeervinaigrette
Zum Rezept

facebook
Zurück zur Übersicht: Fleisch

Huhn

Huhn

Herkunft

Hähnchenfleisch kommt von Vögeln beiderlei Geschlechts, die nicht mehr als 1200g wiegen.

Verwendung

Ob französisch, chinesisch oder indischHähnchenfleisch erfreut sich großer Popularität. Es eignet sich zum Dünsten, Pochieren, Braten, schmoren und Frittieren.

Aufbewahrung

Wegen Salmonellen-Gefahr, sollten rohe Hühner in einer Box oder Tüte gut verpackt aufbewahrt werden. Dabei hält sich ein ganzes Hähnchen bis zu vier Tage, Teile nur halb so lang.

Nährwerte

Hühnerfleisch ist reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen. Zudem ist es auch fettarm.

In 100 g sind enthalten:

• 166 kcal (695 kJ)
• Eiweiß: 19,9 g
• Fett: 9,6 g
• Kohlehydrate: 0 g
• Niacin: 6,8 mg
• Vitamin A: 10 µg
• Vitamin B1: 0,08 mg
• Vitamin B2: 0,16 mg
• Vitamin B6: 0,5 mg
• Vitamin C: 3 mg
• Vitamin E: 0,1 mg
• Calcium: 12 mg
• Eisen: 1,8 mg
• Kalium: 359 mg
• Magnesium: 37 mg
• Natrium: 83 mg
• Phosphor: 200 mg