Weitere Videos aus diesem Kanal

Ähnliche Rezepte aus diesem Kanal

Blaukraut
Rezept anzeigen

Grießnockerlsuppe
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Kohlrabisuppe
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Video aus: Schuhbecks Video Kochschule

jetzt bewerten!

Kürbissuppe mit roten Bohnen

Sehr gesund und schmeckt einfach gut. Verfeinert mit Orangenabrieb, Zimt und Curry ist diese Suppe ein Highlight im Herbst.

11:33 Min


Rezept drucken

Kürbissuppe mit roten Bohnen

Schuhbecks Video Kochschule

Zubereitung:

1. Den Kürbis in Spalten schneiden, entkernen und schälen. Das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden.

2. Die Brühe in einem Topf erhitzen und die Kürbiswürfel hineingeben. Etwa 20 Minuten knapp unter dem Siedepunkt weich garen. Das Currypulver und 1 Prise Chiliflocken hinzufügen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Die Sahne dazugeben und einmal aufkochen lassen.

3. Die Bohnen mit 1 TL brauner Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Suppe mit abgeriebener Zimtrinde und Orangenschale würzen. Die Butter sowie die restliche braune Butter in die Suppe geben und erneut aufmixen. Falls nötig, noch mit Salz abschmecken.

4. Die Suppe mit dem Schaum auf Teller verteilen und die roten Bohnen daraufgeben.

Tipp:

Sie können die Suppe auch mit Ingwer zubereiten und statt der Bohnen Croûtons daraufstreuen.

Zutaten für 4 Personen:

600 g Muskatkürbis
750 ml Geflügelbrühe
150 g Sahne
1 EL mildes Currypulver
Chiliflocken
4 EL rote Bohnen (Kidneybohnen)
1 EL braune Butter
1 Splitter Zimtrinde
unbehandelte Orangenschale
40 g kalte Butter


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
97   405   7,8   3   0,2   3,7  

Rezeptkategorie: Suppen
Schlagworte: Muskatkürbis, Kidneybohnen, Geflügelbrühe, Schuhbeck

Bewertung Rezept: