Weitere Videos aus diesem Kanal

Ähnliche Rezepte aus diesem Kanal

Blaukraut
Rezept anzeigen

Grießnockerlsuppe
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Kohlrabisuppe
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Video aus: Schuhbecks Video Kochschule

jetzt bewerten!

Weißwurstradeln auf Blattsalat

Weißwürste sind eine bayerische Spezialität, die gerne als Frühstück auf den Tisch kommen. Paniert und auf einem Salat angerichtet schmecken sie noch besser.

9:15 Min


Rezept drucken

Gebackene Weißwurstradeln auf Blattsalat

Schuhbecks Video Kochschule

Zubereitung:

1. Für den Blattsalat die Salatblätter waschen und trocken schleudern. Die Brühe mit Senf, Essig, Zucker, Chilisalz, Rapsöl und Olivenöl verrühren.

2. Für die Weißwurstradeln von den Weißwürsten die Haut abziehen und die Würste schräg in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Eier mit Senf und Zitronenschale in einem tiefen Teller oder mit dem Stabmixer in einem hohen Becher verquirlen. Das Mehl und die Weißbrotbrösel ebenfalls auf je 1 tiefen Teller verteilen. Die Weißwurstscheiben nacheinander zuerst im Mehl wenden, dann vorsichtig durch die verquirlten Eier ziehen und zuletzt mit den Weißbrotbröseln panieren.

3. In eine Pfanne fingerhoch Öl gießen und erhitzen. Die Weißwurstscheiben darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4. Den Blattsalat auf Teller verteilen und mit Vinaigrette beträufeln. Die gebackenen Weißwurstradeln darauf anrichten und sofort servieren.

Tipp:

Die Weißwurstradeln dürfen keinesfalls zu dünn geschnitten werden, sonst werden sie beim Ausbacken trocken. Und die Vinaigrette schmeckt mit etwas Walnussöl, einem Spritzer Sherry oder Portwein auch sehr fein.

Zutaten für 4 Personen:

Für den Salat:
4 Handvoll Blattsalat
70 ml Gemüsebrühe
1 TL Dijon-Senf
2 EL Rotweinessig
1/2 TL Zucker
1/2 TL Chilisalz
2 EL Rapsöl
2 EL Olivenöl

Für die Weißwurstradeln:
6 Weißwürste
2 Eier
1 TL Dijon-Senf
1 TL Weißwurstsenf
1/2–1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
100 g doppelgriffiges Mehl (Wiener Grießler)
100 g Weißbrotbrösel
Öl zum Braten
Saft von 1/2 Zitrone


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
218   913   15   13,1   1   8  

Rezeptkategorien: Salate, Schnelle Rezepte
Schlagworte: Blattsalat, Weißwürste, Weißwurstsenf

Bewertung Rezept: