• Geflügel
  • Kartoffeln
  • Suppen & Eintöpfe
  • Pasta
  • Gemüse
  • Fleisch
  • Fisch
  • Reis
  • Saucen & Dips
  • Eier

Weitere Videos aus diesem Kanal

Indischer Safranreis
Indischer Safranreis
Zum Video

Mürbeteig blindbacken
Mürbeteig blindbacken
Zum Video

Avocado
Avocado
Zum Video

Gewürzsäckchen
Gewürzsäckchen
Zum Video

Gewürzbuttervarianten
Gewürzbuttervarianten
Zum Video

Paprika putzen, schälen, häuten
Paprika putzen, schälen, häuten
Zum Video

321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Video aus: Schuhbecks Video Kochschule

jetzt bewerten!

Eier pochieren

Ob als Salat-Topping oder als edle Einlage in heißer Brühe: Das pochierte Ei ist wieder im Trend. So gelingt es wie beim Profi.

1:27 Min


Rezept drucken

Eier pochieren

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Je ½ EL Essig in 4 Tassen oder kleine Schüsseln geben. Jedes Ei vorsichtig aufschlagen und in jede Tasse 1 Ei geben – nicht verrühren!

2. Etwa 1 l Wasser in einem weiten Topf aufkochen, den restlichen Essig hinzufügen.
Den Herd ausschalten oder auf sehr milde Hitze stellen, so dass das Wasser nur noch siedet und mit einem Löffel kreisförmig in eine Richtung rühren – so bildet sich ein Strudel.

3. Jeweils 1 Ei in den Wasserstrudel gleiten lassen und das Ei 4 Minuten pochieren.

4. Das pochierte Ei vorsichtig mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben, nach Belieben eventuelle Eiweiß-Fransen mit einer Küchenschere abschneiden. Das Ei salzen. Mit den restlichen Eiern ebenso verfahren.

Tipp:

Zum Pochieren nur sehr frische Eier verwenden.
Die Eier kommen jeweils in eine Tasse mit den Essig – so wird das Eiweiß im Ei stabilisiert.
Pochierte Eier nach Belieben vorsichtig panieren und braten und auf einem gemischten Blattsalat anrichten oder als Einlage für feine Brühen verwenden.

Zutaten für 4 Personen:

4 EL Essig
4 frische Eier
Salz


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Cholesterin   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
154   644   11,2   395   0,7   0,1   12,9  

Rezeptkategorien: Frühstück, Leicht & Gesund, Schnelle Rezepte, Vegetarische
Schlagworte: pochiertes Ei, verlorenes Ei, Eier in Essigsud garen, Eier ohne Schale kochen

Bewertung Rezept: