Weitere Videos aus diesem Kanal

Ähnliche Rezepte aus diesem Kanal

Zucchini braten
Rezept anzeigen

Pellkartoffeln
Rezept anzeigen


Salat-Vinaigrette
Rezept anzeigen

Spinat garen
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Video aus: Video Kochschule für Anfänger

jetzt bewerten!

Mayonnaise und Remoulade

MAYONNAISE & CO. Wer Mayonnaise kann, der kann auch Remoulade – und umgekehrt. Die Herstel- lung ist leichter, als man denkt; wenn alle Zutaten Zimmertemperatur haben, kann nichts schiefgehen. Das Geheimnis der Bin- dung ist das im Eigelb enhaltene ...

2:37 Min


Rezept drucken

Mayonaise & Remoulade

Kochen: Die neue Digitale Schule

Zubereitung:

1. Für die Mayonnaise die Eigelbe mit Senf, Essig und etwas Salz in einer Schüssel mit dem Schneebesen kräftig verquirlen. Das Öl zunächst tropfenweise, dann in dünnem Strahl unterschlagen.


2. Wenn die Mayonnaise zu dick wird, einige Tropfen Wasser unterrühren. Mayonnaise mit Zitronensaft, Worcestershiresauce, Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Mayonnaise passt zu gedämpften Garnelen.


3. Für die Remoulade die Sardellenfilets abtropfen lassen und mit den Cornichons und Kapern in feine Stücke schneiden. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.


4. Sardellenfilets, Cornichons, Kapern und Kräuter unter die Mayonnaise rühren. Die Remoulade nochmals abschmecken. Passt gut zu frittiertem oder gebratenem Fisch, z.B. Zander.

Zutaten für vier Portionen:
Für die Mayonnaise:

  • 3 frische Eigelb (Größe L)
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1 EL Weißweinessig Salz
  • 1⁄2 l Öl (z.B. Sonnenblumen- oder anderes neutrales Öl)
  • Saft von 1⁄2 Zitrone
  • Worcestershiresauce
  • Cayennepfeffer

Für die Remoulade zusätzlich:

  • 3 Sardellenfilets (in Öl)
  • 5 Cornichons
  • 2 EL Kapern
  • 1 Bund gemischte Kräuter (z.B. Petersilie, Kerbel, Estragon)


Rezeptkategorien: Dips, Saucen, Schnelle Rezepte

Bewertung Rezept: